neutral.jpg

Aktuelles

Schnell-Suche: Treffer pro Seite:


651 News gefunden.
Datum  Überschrift  Text
28.04.2017 Pressemitteilung 30/2017; mehr...

Natur- und Artenschutz sind in Schonungen nicht nur Lippenbekenntnisse, stellt Bürgermeister Stefan Rottmann fest. Gerade als großer kommunaler Waldbesitzer mit mehr als 1.200 Hektar Fläche stellt das die Gemeinde immer wieder eindrucksvoll unter Beweis. Viele Hektar Wald sind bewusst seit Jahren aus der Bewirtschaftung und damit aus der Beförsterung heraus genommen und werden sich selbst überlassen. Dabei entwickeln sich ganz neue Lebens- und Naturräume in denen sich Tier- und Pflanzenwelt voll entfalten können...

mehr...
26.04.2017 Pressemitteilung 29/2017; Privileg hier wohnen zu dürfen - Eindrucksvolle Fotoausstellung zur Schonunger Bucht mehr...

Es sind seltene Schnappschüsse eines nahezu unberührten Naturparadieses, das eigentlich direkt vor der Haustüre liegt. Günter Hübner, seines Zeichens Ballonfahrer und Drohnenpilot zeigt die Schonunger Buchtenlandschaft aus der Vogelperspektive. Hübner öffnete sein über Jahrzehnte gewachsenes Fotoarchiv und stellte eine einmalige Fotodokumentation der Wasserlandschaft aus allen vier Jahreszeiten zusammen. Besonders die kräftigen Farbkontraste die sich aus verschiedenen Wetterereignissen und Jahreszeiten ergeben, haben es Günter Hübner angetan...

mehr...
26.04.2017 Pressemitteilung 28/2017; Schwimmhalle schneidet bei Fragebogenaktion gut ab mehr...

Großer Badespaß für den kleinen Geldbeutel, noch dazu direkt vor der Haustüre? Das trifft sicher auf die Schwimmhalle in Schonungen zu, davon ist Bürgermeister Stefan Rottmann überzeugt...

mehr...
18.04.2017 Stellenausschreibung Kämmerer/Kämmerin mehr...

Die Gemeinde Schonungen, im Lkr. Schweinfurt (ca. 8.000 Einw.),

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Verwaltungsfachwirt/in oder eine/n

Beamten/in der dritten Qualifikationsebene

der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen in Vollzeit für

die Amtsleitung der  Finanzverwaltung (Kämmerer/Kämmerin)

mehr...
18.04.2017 Pressemitteilung 27/2017; Schonungen setzt auf modernste LED-Technik mehr...

Die Gemeinde setzt weiterhin auf zukunftsweisende LED-Technik und lässt aktuell in Reichmannshausen und Hausen in diesem Jahr auch wieder ganze Straßenzüge umrüsten. Nachdem in Marktsteinach, Rednershof und Hausen große Teilbereiche, sowie das neue Schonunger Wohnquartier aber auch der Forster Dorfanger mit LED-Straßenbeleuchtung ausgestattet wurden, werden nun weitere umfangreiche Umrüstungen mit modernster Lichttechnik verwirklicht...

mehr...
17.04.2017 Pressemitteilung 26/2017; Seltene Einblicke in Schonungens Buchtenlandschaften am Main mehr...

So haben Sie die Schonunger Bucht noch nie gesehen: Günter Hübner, Schonunger und seines Zeichens Ballonfahrer hat eine sehenswerte Ausstellung im Rathausfoyer vorbereitet, die ganz neue Perspektiven und Blickwinkel in einer der letzten unberührten Naturlandschaften gibt...

mehr...
11.04.2017 Pressemitteilung 25/2017; Erneute Bewerbung um Mittel aus dem Stabilisierungshilfefonds mehr...

Der Reform- und Konsolidierungskurs Schonungens soll konsequent fortgesetzt werden, das forderte Bürgermeister Stefan Rottmann in der letzten Gemeinderatssitzung. Die jüngst einstimmig verabschiedete Beschlussvorlage sieht die Bewerbung um eine dritte Rate der Stabilisierungshilfen vor. Kämmerin Andrea Pfrang arbeitet nun ein umfangreiches Antragspaket aus, dass fristgerecht über das Landratsamt an die Regierung von Unterfranken eingereicht werden soll...

mehr...
09.04.2017 Pressemitteilung 24/2017; Vodafone arbeitet mit Hochdruck am Mobilfunk- und LTE-Angebot für Reichmannshausen und Löffelsterz mehr...

Es wird langsam ernst: Auf höchster Ebene wurde der Mobilfunkausbau für die Großgemeinde Schonungen von Vodafone nun abgesegnet. Alle Beteiligten drücken aufs Tempo, damit der Netzbetrieb baldmöglichst starten kann und die „Funklöcher“ dann der Geschichte angehören. Bei einem gemeinsamen Ortstermin konnte sich Bürgermeister Stefan Rottmann selbst über die nächsten Verfahrensschritte informieren. Während Andreas Reichwein vom TÜV-Rheinland bereits die Vertragsdetails zu den Mobilfunkstandorten auf den gemeindlichen Flächen mit Bürgermeister Rottmann klärte, kümmerten sich Architektin Britta Sadtler und Freddy Staub von Europoles, dem Hersteller von Mobilfunkmasten um die baulichen Gegebenheiten. In einer der nächsten Sitzungen des Gemeinderats sollen die Verträge mit Vodafone vorgelegt werden, verspricht Rottmann...

mehr...
06.04.2017 Pressemitteilung 23/2017; Bayern-HotSpot auch bald in Marktsteinach mehr...

Es ist der erste Bayern-WLAN-HotSpot überhaupt, der im Landkreis Schweinfurt nun erfolgreich seinen Betrieb aufgenommen hat. Im Rathaus und auf dem Marktplatz steht ab sofort kostenloses Internet zur Verfügung. Mithilfe eines Förderprogramms sollen bis 2020 insgesamt 20.000 HotSpots in Bayern realisiert werden. Die Gemeinde darf sich über eine Förderung für die Ersteinrichtung und Installation freuen. Den ersten Härtetest hat das BayernWLAN-Netz bestanden: Die Gemeinderäte haben vor der letzten Sitzung den Zugang mit ihren Handys getestet...

mehr...
06.04.2017 Pressemitteilung 22/2017; Schonungen bewirbt sich als Modellregion mehr...

Dass Schonungen mit seinen Ortsteilen wohl zu den landschaftlich reizvollsten Gemeinden gehört, steht zweifelsohne fest. Weinberge, die Schonunger Bucht und das Maintal, tief eingeschnittene Täler, Hochebene mit atemberaubenden Aussichtspunkten zeichnen die Großgemeinde aus. Kein Wunder also, dass sich Schonungen gemeinsam mit der Allianz Schweinfurter Oberland jetzt beim Wettbewerb „Modellregion Naturtourismus“ bewerben wird und die Ortsteile Löffelsterz und Reichmannshausen ins Rennen schickt. Naturtouristische Angebote sollen weiterentwickelt und Netzwerke zu Einrichtungen und Trägern gebildet werden, so lautet die Vorgabe. Damit will sich die Gemeinde als Ausflugsziel vor allem für Tagestouristen oder zur Naherholung empfehlen, erklärt Bürgermeister Stefan Rottmann. Das Image der OberLand-Gemeinde soll weiter aufpoliert und die Lebensverhältnisse verbessert werden...

mehr...
03.04.2017 Pressemitteilung 21/2017; Staatliche Feuerwehrehrungen in der Alten Kirche mehr...

Alle reden von mehr „innerer Sicherheit“ – doch statt den Einsatz der vielen tausenden Feuerwehrkameradinnen und Kameraden zu würdigen, widmen Nachrichtenmagazine zu ihren besten Sendezeiten den Antiterroreinheiten ihre Berichterstattung. Dabei sei die Gefahr, Opfer eines Verkehrsunfalls zu werden sogar 814 Mal höher, als bei einem Terroranschlag sein Leben zu verlieren, erklärt Bürgermeister Stefan Rottmann. Täglich retten, bergen und schützen Feuerwehrleute völlig uneigennützig und oft ehrenamtlich ihre Mitmenschen. Trotzdem sind die beherrschenden Themen in der Öffentlichkeit die jüngsten Terrorakte. Medien verfallen in Hysterie und Politiker überbieten sich in teilweise absurden Vorschlägen, wie die vermeintlich verloren gegangene innere Sicherheit wieder hergestellt werden kann. Dabei seien es vor allem die Feuerwehren, die maßgeblich für die innere Sicherheit sorgen, was leider oft als Selbstverständlichkeit gesehen werde...

mehr...
26.03.2017 Pressemitteilung 20/2017; Cube setzt auf Schonungen mehr...

Jetzt ist es raus: Nach Schonungen in das ehemalige Edeka-Areal kommt ein moderner CUBE-Store mit Werkstatt. Damit gehört Schonungen zu einem von dann insgesamt acht CUBE-Standorten in Deutschland...

mehr...
21.03.2017 Reisiglosversteigerung

Reisiglosversteigerungen im Gemeindewald

Am Samstag, den 25.03.2017, finden folgende Reisiglosverstriche statt:

  • Gemeindewald Löffelsterz,  in der Abteilung Neuwiese, werden ca. 12 Lose und der Abteilung Eichelsee auch ca. 12 Lose angeboten. Der Treffpunkt ist um 13.00 Uhr am Sportheim Löffelsterz.
  • Gemeindewald Waldsachsen, in der Abteilung Breitschlag werden ca. 15 Lose angeboten, der Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Sportheim Waldsachsen.

Beim Erwerb der Reisiglose ist eine Vorlage des „Motorsägenführerscheins“ erforderlich.

mehr...
17.03.2017 Pressemitteilung 19/2017; Schonunger Pumpwerk - Imposantes Bauwerk im Untergrund mehr...

Eigentlich ist das Pumpwerk in Schonungen ein Bauwerk gewaltigen Ausmaßes. Zwar steht an der Oberfläche nahe des Mainradwegs nur ein kleines unscheinbares Häuschen: Ein Treppenhaus führt im innern mehrere Stockwerke in die Tiefe. Das Pumpwerk ist gespickt mit modernster Technik, Schaltschränken und Steuerungsgeräten. Herzstück sind natürlich die leistungsfähigen Pumpen. Jetzt hat Schonungen nochmal kräftig Geld in die Hand genommen um das Pumpwerk und alle technische Anlagen aufzurüsten. Insgesamt 277.405,66 Euro fließen in die neue Technik...

mehr...
17.03.2017 Pressemitteilung 18/2017; Kanalbau in der Großgemeinde macht deutliche Fortschritte mehr...

Der Kanalbau in Schonungen und seinen Ortsteilen ist weiter auf dem Vormarsch: Insgesamt über 15 Millionen Euro investiert die Gemeinde und modernisiert damit umfassend die Entwässerungseinrichtungen. Ein ehrgeiziges Projekt, das an einen straffen Zeitplan gekoppelt ist: Bis ins Jahr 2021 muss nämlich das umfangreiche Maßnahmenpaket in Abstimmung mit dem Wasserwirtschaftsamt abgearbeitet sein...

mehr...
17.03.2017 Haushaltsrede 2017 des 1. Bürgermeisters Stefan Rottmann mehr...

Haushaltsrede des 1. Bürgermeisters Stefan Rottmann

 

Sehr geehrte Gemeinderätinnen, sehr geehrte Räte,

liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wer den 35-Seiten starken Haushaltsvorberericht unserer Kämmerin aufmerksam studiert hat, der wird anhand der vielen Kennzahlen und Grafiken schnell bemerkt haben, dass sich Schonungen in einer hoffentlich noch lange anhaltenden Aufwärtsspirale befindet. Natürlich ist es an dieser Stelle noch viel zu früh Euphorie zu verbreiten: Zu viele Altschulden und ein vergleichsweise hoher Investitionsstau sind noch abzubauen. Nüchtern betrachtet spielt uns auch eine gut laufende Konjunktur in die Hände, vor allem haben wir uns aber selbst mit einem umfassenden Reformprogramm deutliche Spielräume ermöglicht...

mehr...
15.03.2017 Pressemitteilung 17/2017; Mobilfunkabdeckung bald in allen Schonunger Ortsteilen mehr...

Jetzt hat es Bürgermeister Stefan Rottmann tatsächlich Schwarz auf Weiß: Der Mobilfunkausbau in Reichmannshausen und Löffelsterz kommt. Nicht nur das: Mit einem leistungsfähigen flächendeckenden LTE-Angebot gibt es auch im Hinblick auf schnelles Internet dann eine preiswerte Alternative...

mehr...
08.03.2017 Pressemitteilung 16/2017; Bayern-WLAN bald auch in Schonungen

Schonungen setzt weiter auf moderne und fortschrittliche Technologien. Neuestes Projekt ist die Umsetzung des „Bayern-WLAN“, das die Einrichtung von 20.000 HotSpots in Bayern bis zum Jahr 2020 vorsieht...

mehr...
03.03.2017 Bürgerversammlung in Mainberg mehr...

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

auf Antrag findet am Mittwoch, den 26. April 2017 ab 19.00 Uhr eine Bürgerversammlung zu den Themen Dorferneuerung und Zukunft des Anwesen „Grundstraße 9 mit Scheune“ statt. Ich freue mich, dass das Interesse an einer erfolgreichen Ortsentwicklung in Mainberg und die Bereitschaft zur Mitarbeit sehr groß ist...

mehr...
03.03.2017 Ehrenabend der Freiwilligen Feuerwehren

 

Staatliche Ehrungen der Freiwilligen Feuerwehren

 

Einladung

zu den staatlichen Ehrungen

für langjährige aktive Dienstzeit bei der Freiwilligen Feuerwehr

 

Am Samstag, 01. April 2017 um 18.00 Uhr werden die staatlichen Ehrungen für verdiente Feuerwehrkameraden in der Alten Kirche in Schonungen durch Herrn Landrat Florian Töpper und Herrn Kreisbrandrat Holger Strunk vorgenommen.

 

Dazu ergeht herzliche Einladung an alle Freunde und Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren sowie Bürgerinnen und Bürger der Großgemeinde Schonungen

 

 

mehr...
27.02.2017 Pressemitteilung 15/2017; Fantastischer Faschingsumzug in Abersfeld mehr...

Der Großgemeinde-Faschingsumzug hat sich einmal mehr als Besuchermagnet erwiesen: Das fünfte Mal in Folge startete der Riesen-Gaudiwurm und kehrte diesmal an seinen Ursprungsort Abersfeld zurück. Schließlich war es der Abersfelder Laienfasching, der den Wunsch und die Idee des Bürgermeisters nach einem gemeindeübergreifenden Faschingsumzug in die Tat umsetzten...

mehr...
23.02.2017 Pressemitteilung 14/2017; AWO übernimmt Trägerschaft des neuen Schonunger Waldkindergartens mehr...

Dass die Geburtenzahlen in der Großgemeinde Schonungen regelrecht explodiert sind, stellt Bürgermeister und Gemeinderat vor große Herausforderungen. Waren es noch vor fünf Jahren 49 Geburten, steigerte es sich zusehends von Jahr zu Jahr und so konnten im letzten Jahr sogar 76 Babys verzeichnet werden. Wie berichtet sorgt der Zuzug junger Familien, der Bauboom in Schonungens Ortsteile und die erfolgreiche Aktivierung von Leerständen und freien Bauplätzen für Wachstum...

mehr...
23.02.2017 Einladung zum Helferkreis "Asyl"

Liebe ehrenamtliche Helferinnen und Helfer,

Seit einiger Zeit schon setzen Sie sich in allen Ortsteilen von Schonungen mit viel Engagement für unsere Asylbewerber ein.

In manchen Ortsteilen hat sich die Situation verändert: Der Helferkreis hat sich geändert oder die betreuten Personen sind evtl. bereits anerkannt und brauchen daher andere Unterstützung,...

 

Der letzte Erfahrungsaustausch liegt schon wieder fast ein Jahr zurück.

Aufgrund dessen laden wir Sie recht herzlich zu einem gemeinsamen Treffen ein

am Mittwoch, den 22.03.2017 um 19.00 Uhr

ins Rathaus (Sitzungssaal, 2. OG)

In diesem Gespräch wollen wir die örtliche Situation betrachten und mögliche Hilfestellungen ermitteln und verteilen. Gerade Nachhilfe, Vorbereitung bei Prüfungen, Kontakt zu den Schulen sind ganz wichtig und hierfür werden „Familienpaten“ gesucht.

Vielleicht könnte auch nach Begegnungsmöglichkeiten gesucht werden bei bestehenden Angeboten oder bei der Initiierung eines neuen Treffens… Das erweist sich in anderen Orten gerade als sehr wichtig für die Gemeinde: Persönliche Kontakte, nicht nur vom Helferkreis, sondern von Bürgerinnen und Bürgern.

Herr Rottmann wird teilnehmen und Frau Monika Hofmann von der Diakonie Schweinfurt wird wieder beratend zur Seite stehen.

Es wäre schön, wenn sich  weitere Interessierte fänden, die sich noch einbringen wollen. Evtl. kennen Sie hier jemanden und könnten ihn oder sie ermutigen mitzukommen.

Wir würden uns freuen, Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

 

Stefan Rottmann

Monika Hofmann                                                                            

Susanne Ledermann

mehr...
23.02.2017 Bürgerinformation zur Kanalbaumaßnahme "Verbindungsleitung Löffelsterz nach Marktsteinach"

Bürgerinformation zur Kanalbaumaßnahme „Verbindungleitung Löffelsterz nach Marktsteinach“

 

Liebe Anlieger, Grundstückseigentümer und Bürger der Gemeinde Schonungen,

hiermit möchten wir Sie ganz herzlich zur Informationsveranstaltung der bevorstehenden Kanalbaumaßnahme einladen.

Die Veranstaltung findet am 16. März 2017 um 18 Uhr im Rathaus der Gemeinde Schonungen statt (großen Sitzungssaal, 2. OG).

In der Veranstaltung  wird Ihnen ein Einblick über die Maßnahme selbst wie auch über den Ablauf und sonstigen Gegebenheiten aufgezeigt.

Die neue Kanalverbindungsleitung im Mischwassersystem ermöglicht, dass zukünftig die Abwässer von Löffelsterz über Marktsteinach, an das Gesamtsystem nach Schweinfurt, angeschlossen werden können.

Das beauftragte Ingenieurbüro hat versucht, die Kanalführung weitgehend auf öffentlichen gemeindlichen Grund  zu planen. Nur in einzelnen Bereichen war dies nicht möglich.

Des Weiteren werden sie darüber informiert, ob ihr Grundstück an die Baumaßnahme angrenzt, beziehungsweise eine Teilfläche als Baufeld benötigen wird oder gegebenenfalls die Kanalleitung ein Privatgrundstück durchläuft. Als Baufeld benötigte Teilflächen werden im Anschluss wieder in den ursprünglichen Zustand gebracht und für die zeitlich begrenzte Bereitstellung entschädigt. Grundstücke, die von der Kanalbaumaßnahme direkt betroffen sind werden entsprechend finanziell entschädigt.

Wir möchten uns schon jetzt für Ihr Verständnis für die erforderliche Baumaßnahme und den damit verbundenen Umständen herzlich bedanken und freuen uns auf Ihr persönliches erscheinen.

Herzliche Grüße                        

Stefan Rottmann

1.Bürgermeister

mehr...
23.02.2017 Bürgerinformation zur Kanalbaumaßnahme Mainblick, Kreuzbergring, Dachleite

Bürgerinformation zur Kanalbaumaßnahme „Mainblick, Kreuzbergring, Dachleite“

rechtzeitig vor Baubeginn möchten wir Sie ganz herzlich zur Informationsveranstaltung der bevorstehenden Kanalbaumaßnahme einladen.

Die Veranstaltung findet am 6. April 2017 um 17:30 Uhr im Rathaus der Gemeinde Schonungen statt (großen Sitzungssaal, 2. OG).

In der Veranstaltung  wird Ihnen ein Einblick über die Maßnahme selbst wie auch über den Ablauf und sonstigen Gegebenheiten aufgezeigt. Der geplante Baubeginn ist Mai 2017.Nach heutigen planerischen Gegebenheiten wird sich die Baustelle über ein Jahr erstecken.

Die vorhandenen Kanäle zeigen kritische hydraulische Probleme auf, die mit dieser Maßnahme beseitigt werden. Die Kanäle liegen teilweise sehr tief, so dass die Baumaßnahme im Mainblick, im Kreuzbergring und einem kleinen Teilbereich „An der Tann“ abschnittsweise in Vollsperrung abgewickelt wird. Die Dachleite, als Sackgasse, wird für die Baumaßnahme vorübergehend für den Privatverkehr gesperrt. Für Noteinsätze werden die Bereiche geregelt, so dass die Grundstücke jederzeit erreichbar sind.

Wir möchten uns schon jetzt für Ihr Verständnis für die erforderliche Baumaßnahme und den damit verbundenen Umständen herzlich bedanken und freuen uns auf Ihr persönliches Erscheinen.

Herzliche Grüße

     

Stefan Rottmann

1.Bürgermeister

mehr...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 ... 25 | 26 | 27 Weiter