neutral.jpg

Anmeldung öffentliche Veranstaltung

 

Vereine, Privatpersonen oder Geschäftsleute, die ein öffentliches Fest oder ähnliches veranstalten wollen, müssen dieses bei der Gemeinde anzeigen.

Soll Alkohol bei dieser Veranstaltung ausgeschenkt werden und ist keine Konzession vorhanden, so ist zusätzlich zur Veranstaltung auch noch eine vorübergehende gaststättenrechtliche Erlaubnis zu beantragen (§ 12 GastG).

Weitere Formulare in Zusammenhang mit einer Veranstaltung sind

-          Mülltonnenanträge

-          Anzeige Tombola

-          Antrag auf Ausleihung des gemeindlichen WC-Wagens

-          Antrag für Fahnen

-          Antrag auf verkehrsrechtliche Anordnung

 

Die Vordrucke sind unter http://www.schonungen.de/Buergerservice__Formulare.html herunterladbar.

Eine gaststättenrechtliche Erlaubnis muss mind. 10 Werktage vorher angemeldet werden, weil ggf. andere Behörden wie das Landratsamt bei der Genehmigung hinzugezogen werden müssen.

 

Gebühren für Veranstaltungen:

 

Veranstaltungsanzeige

Fristgerecht (5 Werktage)

kostenfrei

Verspätet

20,--

 

Gaststättenrechtliche Erlaubnis für Vereine

1. Tag

40,--

Jeder weitere Tag

25,--

 

Gaststättenrechtliche Erlaubnis für Privatpersonen/Geschäftsleute

1. Tag

60,--

Jeder weitere Tag

30,--

 

Genehmigungspflichtige Großveranstaltungen nach dem LStVG

1. Tag

75,--

Jeder weitere Tag

50,--

 

Festzeltpauschale

60,--