neutral.jpg

Aktuelles

Schnell-Suche: Treffer pro Seite:


1038 News gefunden.
Datum  Überschrift  Text
29.05.2020 Gemeindeverwaltung am 12.6.20 nicht erreichbar

Keine Erreichbarkeit der Gemeindeverwaltung am Freitag, 12.06.2020

 

Die Gemeindeverwaltung einschließlich Bürgerbüro, der Bauhof und der Forstbetrieb sind am Freitag,12.06.2020, nicht erreichbar.

Um entsprechende Beachtung wird gebeten.

 

mehr...
29.05.2020 Verkehrsbehinderungen in der Bachstraße 10 - 12 mehr...

Verkehrsbehinderungen in der Bachstraße 10 - 12 anlässlich der Baumaßnahme Abriss und Neubau von 15 Wohneinheiten in Schonungen

Ab Dienstag, den 02.06.2020, 7.00 Uhr bis einschließlich Mittwoch, den 30.06.2021, wird es in Schonungen in der Bachstraße zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Der Verkehr auf der Bachstraße zwischen der Hofheimer Straße und Bauerngasse ist nur für Anlieger frei. Der Verkehr in Richtung Marktsteinach und Hausen wird über die Hauptstraße und Hofheimer Straße umgeleitet......

 

mehr...
29.05.2020 Die Rentenberatung im Rathaus weiterhin noch nicht möglich!

Die Deutsche Rentenversicherung greift auf das gemeindliche Personal zurück, wenn Bürger/Innen Unterstützung bei der Rentenbeantragung bzw. Kontenklärung benötigen. Aus personellen Gründen kann Ihnen die Gemeinde Schonungen diesen Service derzeit nicht anbieten.

Die nächste Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung finden Sie im Rathaus der Stadt Schweinfurt, Markt 1, 97421 Schweinfurt. Einen Termin können Sie unter 0931/802-3030 oder auf der Homepage unter  www.deutsche-rentenversicherung.de -> Service -> Online-Dienste -> Termine vereinbaren. Weitere Auskunfts- und Beratungsstellen finden Sie ebenfalls unter www.deutsche-rentenversicherung.de

Wir bitten um Beachtung

 

mehr...
29.05.2020 Information zum Lärmschutz in Wohngebieten

Sie ärgern sich über Nachbarschaftslärm oder sind der Meinung, dass die Menschen vor Ihrer Wohnung zu laut sind?

Das Lärmempfinden hängt auch von der Information über die Lärmquelle und von der Einstellung zu ihr ab. Gerade im Bereich des Nachbarschafts-lärms entscheiden diese Faktoren häufig darüber, ob ein Geräusch überhaupt als Lärm betrachtet wird. Geht Ihnen ein Geräusch aus der Nachbarschaft auf die Nerven, so sollten Sie sich zuerst fragen, ob ein getrübtes Nachbarschaftsverhältnis daran schuld ist......

 

mehr...
29.05.2020 Haltung von Hunden im Gemeindegebiet Schonungen

Liebe Hundehalterinnen und Hundehalter,

der Hund ist ein treuer Freund der Menschen. Er bringt Leben, Abwechslung und Freude ins Haus. Deshalb nimmt die Zahl der Hunde auch ständig zu. Hundehalter tragen aber auch eine große Verantwortung.

…Bitte sorgen Sie dafür, dass im gesamten Gemeindegebiet sämtliche Wege die Sie mit Ihren Hunden benutzen nicht durch Hundekot verunreinigt werden. Beseitigen Sie die Hinterlassenschaften Ihres Hundes umgehend.

…Bitte achten Sie darauf, dass andere Personen, Tiere und fremdes Eigentum nicht gefährdet, geschädigt, bedroht oder belästigt werden.

…Bitte achten Sie darauf, dass sich Ihr Hund stets in Ruf- und Sichtweite befindet, insbesondere außerhalb geschlossener Ortschaften

…Bitte achten Sie darauf, dass Hunde nicht unbeaufsichtigt umherlaufen

..........

mehr...
27.05.2020 Pressemitteilung 31/2020; Mainbergs Silhouette als Autobahnschild mehr...

Das Ziel hat Bürgermeister Stefan Rottmann klar vor Augen: „Mit einem Autobahnschild wollen wir das weitbekannte Schloss Mainberg und sein malerisches Umfeld insbesondere den historischen Ortsteil Mainberg in das Bewusstsein der Menschen rufen.“ Den Vorgaben der Autobahndirektion Nürnberg zur Folge gibt es nur noch die Möglichkeit für die Installation eines touristischen Hinweisschildes in jeweiliger Fahrtrichtung an der Anschlussstelle Schonungen: Diese Chance will sich Rottmann nicht entgehen lassen, schließlich weiß niemand, welche Perspektive das Schloss als Sehenswürdigkeit und Wahrzeichen der Region künftig einnehmen wird...

mehr...
27.05.2020 Pressemitteilung 30/2020; Weiteres Wohnprojekt in Schonungens neuer Mitte mehr...

Wie das neueste Projekt zeigt, ist die Entwicklung von „Schonungens neuer Mitte“ noch lange nicht am Ende. Ein weiteres markantes Bauvorhaben steht nun in den Startlöchern und sorgt für ein zusätzliches Angebot an barrierefreiem Wohnraum in einem attraktiven Wohnquartier, wie Bürgermeister Stefan Rottmann nun ankündigt. Noch in diesem Jahr sollen im Bereich des Bachstraßenareals ein neues Mehrfamilienhaus mit 15 Wohnungen und dazugehörigen Tiefgaragenstellplätzen entstehen...

 
mehr...
20.05.2020 Pressemitteilung 28/2020; Schonungen rüstet Forstbetrieb technisch weiter auf mehr...

Mit rund 1.200 Hektar gehört die Großgemeinde Schonungen mit Abstand zu den größten Waldbesitzern der Region. Die nachhaltige Pflege und Bewirtschaftung der weitläufigen Forstflächen stellt höchste Anforderungen an Mensch und Maschine, vor allem auch aufgrund der anspruchsvollen Topographie...

mehr...
20.05.2020 Grundstücksverkauf - Bauplatz "Maintal 2" mehr...

Grundstücksverkauf

Die GemeindeSchonungen beabsichtigt, das Grundstück Fl. Nr. 2949/3 der Gemarkung Forst, Maintal 2 zu veräußern. Der Bauplatz mit einer Größe von 797 qm liegt im Geltungsbereich eines qualifizierten Bebauungsplans „Forster Weg“...

mehr...
16.05.2020 Coronavirus - Neue Regelung zur Isolation von Kontakt- und Verdachtspersonen
Stadt und Landkreis Schweinfurt. Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) hat am 7. Mai 2020 eine Allgemeinverfügung zur Isolation von Kontaktpersonen der Kategorie I und von Verdachtspersonen erlassen. Diese ist am 8. Mai 2020 in Kraft getreten. Die Allgemeinverfügungen zur Isolation von Kontaktpersonen der Kategorie I von Stadt und Landkreis Schweinfurt vom 3. April 2020 wurden, da sie zu großen Teilen durch die Allgemeinverfügung des StMGP ersetzt wurden, zwischenzeitlich aufgehoben...
mehr...
16.05.2020 Pressemitteilung 27/2019; Konstituierende Sitzung in Schonungens Alter Kirche mehr...

Das dürfte wohl mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die einzige Gemeinderatssitzung weit und breit sein, die in einem Kirchenschiff abgehalten wurde, genauer gesagt dem Kulturzentrum „Alte Kirche“ Schonungen. Vielleicht ein gutes Omen für die kommende Legislaturperiode. Aber natürlich war es in erster Linie den Corona-Umständen geschuldet und den einzuhaltenden Abständen zwischen den Sitzungsteilnehmern und Besuchern, die die Verlegung des Tagungsortes notwendig machten...

mehr...
08.05.2020 Corona-Krise - Aktuelle Informationen der Wirtschaftsförderung vom 07.05.2020

Corona-Krise: Aktuelle Informationen der Wirtschaftsförderung vom 07.05.2020...

mehr...
07.05.2020 Coronavirus - Bürgertelefon auch weiterhin am Wochenende besetzt

Schweinfurt Stadt und Landkreis. Das Bürgertelefon des Gesundheitsamts Schweinfurt ist derzeit auch weiterhin am Wochenende erreichbar. Da aber bereits seit einiger Zeit die Zahl der Anrufer vor allem an den Wochenenden deutlich zurückgegangen ist, ist das Bürgertelefon ab dem kommenden Wochenende von 10 bis 13 Uhr (statt bisher bis 16 Uhr) besetzt. Montag bis Freitag ist die Erreichbarkeit nach wie vor 8 bis 16 Uhr...

mehr...
07.05.2020 Konstituierende Gemeinderatssitzung

Konstituierende Gemeinderatssitzung am 12.05.2020

Am kommenden Dienstag, den 12.05.2020 um 19.00 Uhr findet die konstituierende Gemeinderatssitzung in der "Alten Kirche Schonungen" statt...

mehr...
07.05.2020 Gemeindebibliothek Schonungen öffnet wieder

Gemeindebibliothek Schonungen

Ab Dienstag 12. Mai 2020 kann die Gemeindebibliothek unter Auflagen öffnen und einen eingeschränkten Betrieb aufnehmen. Sämtliche ausgeliehenen Medien wurden pauschal bis zum 28. Mai 2020 verlängert. Sie müssen daher nicht gleich in den ersten Öffnungstagen zurückgebracht werden...

mehr...
04.05.2020 Coronavirus - Landratsamt stellt für Kirchen im Landkreis Handdesinfektionsmittel zur Verfügung

Landkreis Schweinfurt. Nachdem ab Montag, 4. Mai 2020, unter bestimmten Voraussetzungen öffentliche Gottesdienste wieder stattfinden können und sich die zentrale Versorgung mit den vom Freistaat Bayern beschafften Desinfektionsmitteln mittlerweile sehr gut entwickelt hat, sind die örtlichen Katastrophenschutzbehörden nunmehr in der Lage, Kirchen und Glaubensgemeinschaften dabei zu unterstützen, ihren Gläubigen beim Betreten der Gotteshäuser Händedesinfektion anbieten zu können...

mehr...
30.04.2020 Coronavirus - Aktuelle Information der Wirtschaftsfürderung vom 30.04.2020

Corona-Krise: Aktuelle Informationen der Wirtschaftsförderung vom 30.04.2020

 

 
mehr...
29.04.2020 Pressemitteilung 26/2020; Wie sich Schonungen gegen die Waldbrandgefahr rüstet mehr...

Heftige und unkontrollierte Waldbränden wie zuletzt in Australien kennen wir hierzulande nur aus den Fernsehnachrichten, trotzdem ist die Waldbrandgefahr auch in Schonungens Wäldern ein ernst zu nehmendes Szenario. Tatsächlich häuften sich in den letzten Jahren die Einsätze aufgrund von langen Dürre- und Hitzeperioden in den Wäldern. Bisher sind die Einsätze immer glimpflich verlaufen, wie die zuständigen Kommandanten auch heuer in ihren Einsatzberichten erklärten. Der Wald stellt einer der größten Vermögenswerte der Großgemeinde dar...

mehr...
29.04.2020 Coronavirus - Auftragslage, Liquiditätsprobleme und fehlende Kinderbetreuung belasten Unternehmen

Landkreis Schweinfurt. Seit dem 21. März 2020 gelten in Bayern erhebliche Einschränkungen für die Bürger und Unternehmen auf Grund der Corona-Pandemie. In den vergangenen Wochen hat die Wirtschaftsförderung des Landkreises Schweinfurt in einer Vielzahl von telefonischen Beratungen und individuellen Hilfestellungen viele Rückmeldungen von Unternehmen erhalten. Um einen möglichst repräsentativen Überblick über die aktuelle Situation, die Problemlagen sowie den Ausblick für die nächsten Wochen und Monate zu erhalten, hat die Wirtschaftsförderung eine eigens initiierte und entwickelte Blitzumfrage bei Unternehmen aus dem Landkreis Schweinfurt durchgeführt...

mehr...
27.04.2020 Pressemitteilung 25/2020; Schonungen rechnet für neues HLF-Einsatzfahrzeug mit einem Zuschuss in Höhe von 125.000 Euro mehr...

Das neue Schonunger Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug HLF20 nimmt langsam Gestalt an. Das SCANIA-Fahrgestell ist nun produziert – als nächstes wird der Aufbau aufgesetzt. Rund 460.000 Euro kostet das Einsatzfahrzeug. Die Regierung von Unterfranken hat bereits einen Zuschuss von 125.000 Euro reserviert...

mehr...
27.04.2020 InfektionsschutzmaßnahmeVO vom 21.04.20

Infektionsschutzmaßnahmeverordnung vom 21. April 2020


https://www.schonungen.de/download/baymbl-2020-210.pdf

mehr...
27.04.2020 InfektionsschutzmaßnahmeVO vom 16.04.20

Infektionsschutzmaßnahmeverordnung vom 16. April 2020

https://www.schonungen.de/download/baymbl-2020-205.pdf

mehr...
25.04.2020 Coronavirus - Corona-Schwerpunktpraxis geht am 27. April in Betrieb

Schweinfurt Stadt und Landkreis. Am Montag, 27. April, geht im Gesundheitszentrum Mainbogen in Sennfeld die gemeinsame Corona-Schwerpunktpraxis für Stadt und Landkreis in Betrieb. In dieser Praxis sollen in erster Linie alle möglichen Covid-19-Verdachtsfälle aus Stadt und Landkreis behandelt werden, sodass diese wiederum nicht den Betrieb der übrigen Hausarztpraxen gefährden. Ein Besuch der Schwerpunktpraxis ist ausschließlich nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich (weitere Details siehe unten)...

 
mehr...
22.04.2020 Beantragung und Abholung von Ausweisdokumenten während der Corona-Pandemie

Bitte beachten Sie aufgrund der Corona-Pandemie folgende Hinweise unter https://www.bmi.bund.de/DE/themen/moderne-verwaltung/ausweise-und-paesse/ausweise-und-paesse-node.html zur Beantragung und Abholung von Ausweisdokumenten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

 

mehr...
22.04.2020 Schülerbeförderung der Abschlussklassen der Mittelschule Gochsheim und Sennfeld ab Mo., 27.04.2020

Schülerbeförderung der Abschlussklassen der Mittelschule Gochsheim und Sennfeld ab Mo., 27.04.2020

Das Verkehrsunternehmen Metz wird ab Mo., 27.04.2020, zunächst einen um Schulfahrten ergänzten Notfahrplan beibehalten. Die Notfahrpläne finden Sie unter www.landkreis-schweinfurt.de/oepnv. Die Fahrten zur 1. Unterrichtsstunde vom Wohnort der SchülerInnen der Abschlussklassen zur jeweiligen Schule (Mittelschule Gochsheim und Sennfeld) finden wie gewohnt statt. Auch nach der 6. Unterrichtsstunde werden alle SchülerInnen wie gewohnt nach Hause gefahren.

Aufgrund der vielen Planungen und kurzfristigen Umstellungen ist nach Auskunft des Unternehmens jedoch nicht auszuschließen, dass die Fahrpläne für die Linien nicht rechtzeitig erscheinen werden. Wie der Ministerpräsident Dr. Söder schon die Bürger/innen aufgefordert hat, Geduld in der Corona-Krise zu haben, benötigen dies auch die Fahrgäste in den Bussen. Das Verkehrsunternehmen Metz teilt mit, dass durch die vielen Änderungen und Umläufe ein Bus bis zu 15 Minuten Verspätung haben kann. Die Busse werden aber kommen. Diese Tatsache soll beim Warten auf den Bus bitte berücksichtigt werden.

Es wird um Verständnis und Geduld gebeten, wenn die erste Woche nicht ganz reibungslos funktioniert. Für jeden ist diese Situation neu. Auch das Landratsamt Schweinfurt wird sich in enger Zusammenarbeit mit der Fa. Metz bemühen, die Abläufe zunehmen reibungslos zu gestalten.

Bitte unterrichten Sie das Landratsamt Schweinfurt am besten unter Angabe von Schule, Linie, Fahrziel und Uhrzeit per E-Mail an: oepnv@lrasw.de , wenn etwas nicht funktioniert haben sollte, damit nachgesteuert werden kann.

mehr...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 ... 40 | 41 | 42 Weiter