neutral.jpg

Aktuelles

Schnell-Suche: Treffer pro Seite:


796 News gefunden.
Datum  Überschrift  Text
12.08.2018 Pressemitteilung 49/2018; Blüten&Grün begeistert künftig im neuen Schonunger Gewerbegebiet mehr...

So langsam werden sich die Schonunger aber auch Blumenliebhaber aus der ganzen Region an die neue Adresse gewöhnen müssen. Für eine ganze Generation war der historische Bahnhof nicht nur ein Relikt aus den Gründerzeiten des Schienenverkehrs, vielmehr war es eine gefragte Blumen- und Pflanzenoase...

mehr...
03.08.2018 Wir bilden aus...

Wir bilden aus!

Die Gemeinde Schonungen, flächengrößte Gemeinde im Landkreis Schweinfurt mit ca. 8000 Einwohnern und im unmittelbaren Einzugsgebiet der Stadt Schweinfurt, bietet zum 01.09.2019 einen Ausbildungsplatz für den Ausbildungsberuf

Verwaltungsfachangestellte/r

Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung des Freistaates Bayern und der Kommunalverwaltung (VFA-K) an...

mehr...
03.08.2018 Pressemitteilung 48/2018; Voller Empfang für Reichmannshausen und Löffelsterz mehr...

Was wurde in den vielen Jahren nicht alles berichtet und gesendet über die lästigen Mobilfunklöcher in den Schonunger Ortsteilen Löffelsterz und Reichmannshausen. Am Ende waren es wenige Handgriffe und ein Knopfdruck bis der Mobilfunkmast dann schlussendlich den Betrieb aufgenommen hat. Fünf Balken auf dem Handydisplay zeigen es schwarz auf weiß: Reichmannshausen, das einst prominenteste Funkloch Deutschland hat jetzt vollen Empfang...

mehr...
03.08.2018 Pressemitteilung 47/2018; Schonungens neue Mitte: Richtfest bereits im Oktober mehr...

Trotz der sengenden Hitze schrauben sich die Neubauten in Schonungens neuer Mitte in die Höhe. Bereits im Oktober wird voraussichtlich das Richtfest stattfinden. Aktuell entsteht dort direkt an dem kleinen Flüsschen Steinach ein Senioren- und Pflegezentrum mit 84 Plätzen, Cafeteria, Park- und Grünanlagen, zusätzlichen Parkplätzen sowie Erlebnisgarten, außerdem ein Wohn- und Geschäftshaus in direkter Nachbarschaft am Hegholz, das unter anderem dann noch eine Tagespflege und die Sozialstation beheimatet...

mehr...
29.07.2018 Pressemitteilung 46/2018; Spatenstich für Straßenneubau am Schulzentrum mehr...

Dass ein Straßenneubau kein Hexenwerk ist, leuchtet ein. Doch der Bau der neuen Straßenumfahrung am Schulzentrum ist an Komplexität kaum mehr zu überbieten. Das begründet sich vor allem darin, dass die alten Betonblöcke hinauf zum Naturfreundehaus, die aktuell die Zufahrt darstellen, komplett zurückgebaut und eine neue Straße errichtet werden muss, während gleichzeitig diese eine Straße für Erschließung, Verkehr und Baustellenablauf eigentlich gerade unverzichtbar ist...

mehr...
29.07.2018 Pressemitteilung 44/2018; Spatenstich für Klimaschutzprojekt mehr...

Angesichts der anhaltenden Hitzewelle gibt es sicherlich bessere Zeitpunkte für den Spatenstich einer neuen Heizzentrale. Andererseits ist es doch gerade der spürbar gewordene Klimawandel und die aktuelle Unsicherheit auf den Weltmärkten und damit das Risiko, das fossile Energieträger wie Gas und Öl durch Zölle und Spekulation weiter steigen könnten, die für das ehrgeizige Projekt sprechen...

mehr...
22.07.2018 Pressemitteilung 43/2018; In Forst entsteht ein neues Baugebiet mehr...

Gute Nachricht für Bauwillige insbesondere Familien: Die Gemeinde weißt ein großes Baugebiet in Schonungens zweitgrößtem Ortsteil Forst aus. Weil die Möglichkeiten der Innenentwicklung erschöpft und es kaum mehr Leerstände gibt, hat sich die Gemeinde entschlossen den vielen suchenden Familien eine neue Heimat zu bieten. Es gibt zwar noch keinen Namen für das neue Siedlungsgebiet, noch keine Straßennamen, dafür ein Flurstück, dass die Gemeinde kürzlich erworben hat. Fast 20.000 Quadratmeter stehen dort zur Verfügung....

mehr...
22.07.2018 Pressemitteilung 42/2018; Schonungen verabschiedet Erschließungsvertrag für Gewerbepark mehr...

In großen Schritten rückt die Erschließung des nächsten Bauabschnitts des Gewerbegebiets Tiefer Graben in Schonungen näher. Sämtliche Grundstücke wurden vor kurzem von privater Hand gekauft: Zusätzlich wurde jetzt auch noch der umfangreiche Erschließungsvertrag im Gemeinderat offiziell beraten und verabschiedet. Damit wird auch die erfolgreiche Partnerschaft mit der Investorengruppe Deubema fortgesetzt. Den Verantwortlichen im Rathaus ist es gelungen, ein Unternehmen zu finden, dass die Investitionen in Kanal, Straße, Versorgungsleitungen, Auffüllungen aus eigener Tasche zahlt und die gewerbliche Entwicklung gemeinsam vorantreiben will...

mehr...
13.07.2018 Gärtner/in oder Landschaftsgärtner/in unbefristet und in Vollzeit ein

Die Gemeinde Schonungen

(ca. 8.000 Einw., 13 Ortsteile) stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Gärtner/in oder Landschaftsgärtner/in

unbefristet und in Vollzeit ein.

mehr...
08.07.2018 Pressemitteilung 41/2018; Erste Vorboten des Grundschulneubaus - Startschuss für Energiezentrale und Straßenumfahrung mehr...

Es sind die ersten Vorboten des Grundschulneubaus: Die neue Straßenumfahrung und Energiezentrale müssen pünktlich erledigt sein, bevor es dann mit dem Bau der Schule ans „Eingemachte“ geht. Der Schulhausneubau ist ein Projekt für die Geschichtsbücher. Jedenfalls war kein gemeindliches Projekt vorher größer und komplexer, keine Investition höher als der bevorstehende Neubau. In Summe investiert die Großgemeinde eine hohe zweistellige Millionensumme in, am und um das Grundschulprojekt...

mehr...
05.07.2018 Pressemitteilung 40/2018; Neue LED-Lampen, E-Ladestation und ein neues Baugebiet für Forst mehr...

Nicht mehr lange, dann wird „Forst“ wie auch schon andere Ortsteile und Straßenzüge in Schonungen sprichwörtlich ins rechte Licht gerückt. Aber nicht nur das: Gleichzeitig spart die Gemeinde beachtliche Energiekosten und betreibt aktiven Klimaschutz. 148 Leuchtpunkte werden komplett auf LED-Technik umgerüstet. Damit wird der zweitgrößte Ort der Großgemeinde komplett auf die neue Technologie umgerüstet...

mehr...
04.07.2018 Hallenbad v. 16.7. bis 6.8.18 geschlossen

Hallenbad geschlossen

Das Hallenbad Schonungen ist in der Zeit vom 16.07. bis einschließlich 06.08.2018 wegen Jahresrevision und Grundreinigung geschlossen.

Wir bitten um Verständnis.

mehr...
03.07.2018 Pressemitteilung 39/2018; Rottmann lädt zur Ortsbegehung in Hausen mehr...

Keine Baustelle, ohne Bürgerbeteiligung – mit diesem Grundsatz verfolgt die Großgemeinde Schonungen konsequent und zielstrebig ihre Projekte. So sind es doch gerade die Anlieger und Anwohner, die zum Gelingen der Baumaßnahmen beitragen und oftmals viel Geduld und Verständnis aufbringen müssen. Viele beteiligte Baufirmen, Versorger und Zulieferer müssen unter einen Hut gebracht werden – aufgrund von Verkehrsbehinderungen durch die Baustellen gibt es zusätzlichen Gesprächs- und Abstimmungsbedarf beispielsweise mit Busunternehmen und Müllabfuhr...

mehr...
28.06.2018 Pressemitteilung 38/2018; Schonungen prüft Generalsanierung des Schwimmbads mehr...

Bis das Schonunger Schwimmbad einer Verjüngungskur unterzogen wird, werden womöglich noch viele Badegäste ihre Bahnen auf und ab ziehen. Trotzdem: So greifbar wie heute, war eine Generalsanierung lange nicht...

mehr...
21.06.2018 Pressemitteilung 37/2018; Alban und Schonungen - mehr als nur eine Städtepartnerschaft mehr...

Exakt 1.277 Kilometer liegen zwischen dem südfranzösischen Alban und dem fränkischen Schonungen. Und trotz beachtlicher Entfernungen, obwohl es Sprachbarrieren, unterschiedlicher kulinarischer Geschmäcker und Vorlieben gibt, fremde Kulturen und Bräuche, verbindet die beiden Kommunen eine tiefe Freundschaft, die bereits über 30 Jahre währt. Nur beim französischen Volkssport Petanque trennen die beiden Kommunen Welten: Und so war es keine Überraschung, dass der Wanderpokal nach einer Partie auf dem Festplatz in Schonungen, dann doch in Alban verbleibt...

mehr...
18.06.2018 Pressemitteilung 36/2018; Schonungen setzt Investitions- und Reformprogramm zielstrebig fort mehr...

Da hat sich die Großgemeinde ganz schön was vorgenommen: Wenn alles glatt läuft, sollen in diesem Jahr gut 27 Mio. Euro bewegt werden, alleine etwa 13 Mio. Euro entfallen auf den Vermögenshaushalt und werden überwiegend in Bauprojekte investiert...

mehr...
17.06.2018 Pressemitteilung 35/2018; Wie Schonungen den Wandel der Friedhöfe gestalten will mehr...

Es gibt selten Friedhöfe, mit solchen prächtigen Aus- und Weitblicken wie in Schonungen. Kein Gottesacker, vielmehr eine attraktive Parkanlage mit wertvollen Baumbeständen und großzügigen Grünflächen. Planerin Miriam Glanz ließ keinen Zweifel daran, dass die Atmosphäre und Lage des Friedhofes seines Gleichen sucht...

mehr...
11.06.2018 Pressemitteilung 34/2018; Schonungen investiert Millionen in den Kanalbau mehr...

Wie wichtig ein funktionierendes, leistungsfähiges und modernes Kanalnetz ist, wird bei heftigen Gewittern mit Starkregenereignissen wie dieser Tage wieder deutlich. Trotz der dramatischen Bilder im Fernsehen durch Hochwasserschäden zählt der Kanalbau häufig zu den undankbarsten Aufgaben in der Kommunalpolitik. Kanäle werden oft als teuer, aber auch selbstverständlich angesehen und sind oft nicht sicht- bzw. wahrnehmbar unterirdisch vergraben. Nur selten nimmt man von ihnen Notiz, beispielsweise wenn der Kanaldeckel klappert, es in Ausnahmefällen zu Geruchsbelästigungen kommt oder der Kanal bei außergewöhnlichen Starkregenereignissen das Oberflächenwasser nicht mehr aufnehmen kann und es zu Überflutungen kommt...

mehr...
06.06.2018 Neues Friedhofsfkonzept: Einladung zur Begehung am Bergfriedhof in Schonungen

Erst vor wenigen Wochen hat die Gemeinde zu einer gemeinsamen Exkursion und Besichtigung der Friedhöfe in Schwebheim und Bergrheinfeld eingeladen. Unter fachkundiger Führung der jeweiligen Bürgermeister und Bauhofleiter wurden Gestaltungskonzepte und neue Bestattungsformen, die teilweise über viele Jahre entwickelt wurden, an Ort und Stelle vorgestellt...

mehr...
05.06.2018 Pressemitteilung 33/2018; Verkehrsinsel als wertvolles Ökosystem mehr...

Eigentlich führt kein Weg daran vorbei, trotzdem nehmen wir nur selten davon Notiz: Die Rede ist von der Verkehrsinsel direkt am Einmündungsbereich der Bachstraße. Kein Ort in der Gemeinde ist wohl stärker frequentiert. Tausende Fahrzeuge begegnen und kreuzen sich dort tagtäglich – jetzt entsteht mitten an der Hauptstraße eine „grüne Lunge“...

mehr...
05.06.2018 Mülltonnenentleerung in Schonungen auch am Di., 5.6.18

Mülltonnenentleerung in Schonungen auch am Di., 5.6.18

Die Fa. SUEZ teilte mit, dass leider nur ein Teil der Mülltonnen am Mo., 4.6.2018, in Schonungen geleert werden konnte. Die übrigen Tonnen werden am Di., 5.6.2018, geleert. Um Beachtung wird gebeten. 

mehr...
18.05.2018 Fräs- und Asphaltierungsarbeiten auf der B303

Fräs-und Asphaltierungsarbeiten auf der B 303

Die Bundesstraße 303 wird über Pfingsten zwei Wochen komplett gesperrt.
Im Rahmen der Instandsetzungsarbeiten auf der B 303 muss die Bundesstraße vom 22. Mai bis 3. Juni vorübergehend zwischen Gädheim und Abersfeld voll für den Verkehr gesperrt werden. In den zwei Wochen über Pfingsten werden Fräs- und Asphaltierungsarbeiten durchgeführt. Die Sperrung beginnt an der Auffahrt von der St 2447 auf die B 303 zwischen Forst und Gädheim und endet an der Kreuzung SW 4 / B303 bei Abersfeld.


Umleitungsstrecken eingerichtet

Über den gesamten Zeitraum der Vollsperrung sind folgende Umleitungsstrecken ausgeschildert: So können die Verkehrsteilnehmer von der St 2447 kommend auf die 
St 2266 durch Schonungen über Marktsteinach, Löffelsterz und Kreuzthal ausweichen, um dann auf Höhe Kreuzthal wieder auf die B 303 zu gelangen. Von der B 303 aus Richtung Hofheim kommend steht den Autofahrern eine Umleitung ab der Kreuzung bei Abersfeld über die SW 4 / HAS 4 durch Buch und Obertheres zurück auf die St 2447 zur Verfügung.
Das Staatliche Bauamt Schweinfurt ist bemüht, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten und bittet die Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

mehr...
14.05.2018 Pressemitteilung 32/2018; Vier neue E-Ladestationen für die Gemeinde Schonungen mehr...

Nur Wenige wissen, dass Schonungen mit seinen Ortsteilen tatsächlich fast drei Mal so viel Strom produziert, als die Großgemeinde mit all ihren Haushalten selbst verbraucht. Dafür sorgt natürlich in erster Linie der Windpark mit elf Anlagen auf dem Forster Hardberg, aber auch eine stattliche Anzahl von Photovoltaik auf den Dachflächen...

mehr...
10.05.2018 Pressemitteilung 31/2018; Schonungen darf sich über 125.000 Euro Zuschuss für HLF-20-Einsatzfahrzeug freuen mehr...

Über dieses Geburtstagsgeschenk, dürfte sich die Feuerwehr Schonungen sicherlich besonders freuen: Pünktlich zum 150-jährigen Jubiläum bewilligt die Regierung von Unterfranken den Antrag der Gemeinde auf Beschaffung eines Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug HLF20 und macht damit den Weg frei für 125.000 Euro Zuschuss...

mehr...
10.05.2018 Pressemitteilung 30/2018; Derleth expandiert weiter in Abersfeld mehr...

Symbolische Spatenstiche dürften dem Unternehmen Derleth mittlerweile leicht von der Hand gehen: Erst vor wenigen Jahren traf man sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite um die weitere Expansion des Industriebetriebs in Abersfeld zu feiern. Jetzt folgt schon die nächste Erweiterung. Die Auftragsbücher sind voll und die Produktpalette weltweit gefragt, betont Geschäftsführer Erich Derleth. Dabei stellt der Unternehmer vor allem die Leistung seiner Mitarbeiter lobend in den Mittelpunkt. Man verstehe sich als eingespieltes, fleißiges Team mit höchsten Qualitätsansprüchen und so setzt das Unternehmen weiter auf Wachstum...

mehr...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 ... 30 | 31 | 32 Weiter