neutral.jpg

Aktuelles

Schnell-Suche: Treffer pro Seite:


1238 News gefunden.
Datum  Überschrift  Text
28.01.2021 +++Coronavirus+++ Allgemeinverfügung

Allgemeinverfügung
Maßnahmen für den Landkreis Schweinfurt aufgrund erhöhter Infektionszahlen 

Das Landratsamt Schweinfurt ergänzt auf Grundlage von § 28 Abs. 1 Satz 1 und § 28a des
Infektionsschutzgesetzes (lfSG) in Verbindung mit § 27 Abs. 1 Satz 2, § 24 Abs. 1 Nr. 1 und
§ 24 Abs. 2 der 11. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom
15. Dezember 2020 (11. BaylfSMV) und § 65 Satz 1 der Zuständigkeitsverordnung (ZustV) und des Art. 35 Satz 2 des Bayerischen Verwaltungsverfahrensgesetzes (BayVwVfG) die allgemein auf Grundlage der 11. BayIfSMV geltenden Regelungen durch folgende

Allgemeinverfügung:...

 

mehr...
27.01.2021 Mikrozensus 2021 im Januar gestartet
Mikrozensus 2021 im Januar gestartet
 
Interviewerinnen und Interviewer des Landesamts für Statistik in Fürth bitten um Auskunft
 
Der Mikrozensus ist die größte amtliche Haushaltsbefragung in Deutschland. Seit mehr als 60 Jahren wird in Bayern und im gesamten Bundesgebiet jährlich etwa ein Prozent der Bevölkerung befragt. Nach Angaben des Bayerischen Landesamts für Statistik in Fürth betrifft dies in Bayern rund 60 000 Haushalte. Sie werden im Verlauf des Jahres von speziell für diese Erhebung geschulten Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikro-zensusgesetz Auskunftspflicht...
 
mehr...
25.01.2021 +++Coronavirus+++ Allgemeinverfügung
Allgemeinverfügung
Maßnahmen für den Landkreis Schweinfurt aufgrund erhöhter Infektionszahlen
 
Das Landratsamt Schweinfurt erlässt auf Grundlage von § 28 Abs. 1 Satz 1 und § 28a des
Infektionsschutzgesetzes (lfSG) in Verbindung mit § 24 Abs. 2 der 11. Bayerischen
Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 15. Dezember 2020 (11. BaylfSMV) und § 65
Satz 1 der Zuständigkeitsverordnung (ZustV) und des Art. 35 Satz 2 des Bayerischen
Verwaltungsverfahrensgesetzes (BayVwVfG) folgende
 
Allgemeinverfügung:...
mehr...
21.01.2021 Click & Collect in Bibliotheken wieder möglich! mehr...

Click & Collect in Bibliotheken wieder möglich!

Auf Grund der aktuellen Pandemielage muss die Gemeindebibliothek weiterhin geschlossen bleiben!

Alle ausgeliehenen Medien werden dementsprechend verlängert, so dass für die Schließzeit keine Säumnisgebühren anfallen.

Bücher und Medien können ab sofort bei uns bestellt und vor Ort abgeholt werden. Rückgaben sind ebenso möglich...

mehr...
20.01.2021 Pressemitteilung 03/2021; Schonunger Wertholz gefragt und begehrt mehr...

Mit Spannung wurde auch in diesem Jahr die Wertholzsubmission erwartet: Zweifelsohne ist es der Höhepunkt eines jeden Forstwirtschaftsjahres. Akurat in Reih und Glied sind die mächtigen, teils meterdicken Stämme am Wertholzplatz in Sailershausen aufgebahrt. Wie in all den Jahren stellt auch in diesem Jahr Schonungen mit 168 Festmeter das größte Angebot. Alleine 10% des Wertholzangebots kommt aus den Wäldern der Großgemeinde...

mehr...
20.01.2021 Coronavirus - FFP2-Masken für pflegende Angehörige sind unterwegs

Landkreis Schweinfurt. Pflegenden Angehörigen sollen FFP2-Masken zur Verfügung gestellt werden. Damit reagiert die bayerische Staatsregierung auf die besondere Schutzwürdigkeit der Pflegebedürftigen, die zu Hause von ihren Angehörigen betreut werden. Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister Klaus Holetschek hat angekündigt, eine Million FFP2-Schutzmasken an die Landkreise und kreisfreien Städte in Bayern auszuliefern...

mehr...
20.01.2021 Fahr-Angebot für Ü80-Jährige mehr...

                                                                                                   

 

Die Malteser aus dem Ortsverband Abersfeld 

bieten für die Ü 80 Senioren der Großgemeinde Schonungen Hilfe bei der Registrierung und Fahrten zur Corona-Impfung an!

Bald beginnen die Corona-Impfungen für die Senioren über 80 Jahre, die noch zuhause leben.  Sie erhalten ein Einladungsschreiben vom Impfzentrum.

„Schön und gut, aber was mach ich, wenn ich niemanden habe, der mir beim Anmelden             (wer in meinem Alter hat schon einen PC) hilft oder mich zur Impfung fahren kann?“ Keine Sorge, wir Malteser lassen Sie nicht im Stich!

Rufen Sie uns einfach an:

Hilfe bei der Anmeldung zum Impftermin: 

Isolde Hümpfer   0160 / 963 707 82

Wenn Sie einen festen Termin haben:

Anmeldung zur Fahrt ins Impfzentrum Schweinfurt:

Isolde Hümpfer   0160 / 963 707 82 oder

Hanne Margraf   0151 / 750 935 27

Wir holen Sie ca. 40 Minuten vor Ihrem Impftermin ab, fahren Sie zum Impfzentrum nach Schweinfurt, begleiten Sie dort (wenn gewünscht) zur Impfung und fahren Sie anschließend auch wieder nach Hause. Egal, ob Sie im Rollstuhl sitzen oder einen Rollator haben, wir sind auf alles vorbereitet.

Natürlich halten wir uns an die zurzeit geltenden Hygieneregeln!

 

Eine Bitte an alle Mitbürger:

Informieren Sie bitte die Senioren, die das betrifft, in Ihrer Nachbarschaft oder im Bekanntenkreis über dieses Angebot! Nicht jeder liest Zeitung oder das Gemeindeblatt.

Herzlichen Dank! Mit vereinten Kräften schaffen wir das!

 

Herzliche Grüße, Ihre Malteser Abersfeld

Bitte bleiben Sie gesund!!!

mehr...
18.01.2021 Reisiglosverkauf mehr...

Auch in Zeiten von Corona stellt der Gemeindewald für Brennholzselbstwerber Reisiglose zum Verkauf bereit. Ein Verstrich vor Ort findet nicht statt. Wir bitten Sie sich telefonisch bei Fr. Milena Hammer 09721/7570-214 zu melden. Die üblichen Aufarbeitungsregeln sind einzuhalten und der Motorsägenführerschein ist immer mitzuführen. Starke Stammteile(3-4m) und Windwurfstämme müssen für Vertrags-und Naturschutz Wald im Wald liegen bleiben!

 

mehr...
15.01.2021 Coronavirus - Versorgung mit FFP2-Masken für Bedürftige in Vorbereitung

Landkreis Schweinfurt. Ab Montag, 18. Januar 2021, gilt in ganz Bayern im Nahverkehr sowie im Einzelhandel eine FFP2-Maskenpflicht. Zu Beginn wird es eine „Kulanzwoche“ geben, wie Ministerpräsident Dr. Markus Söder angekündigt hat. Das Landratsamt Schweinfurt organisiert in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter und dem Sozialamt für bedürftige Bürgerinnen und Bürger ab dem Alter von 15 Jahren eine Versorgung mit kostenlosen FFP2-Masken. Die Vorbereitungen haben bereits begonnen. Die Masken werden per Post an bedürftige Personen im Landkreis versandt. Zuvor hatte die Bayerische Staatsregierung angekündigt, die Kommunen mit 2,5 Millionen FFP2-Masken für Bedürftige auszustatten...

mehr...
15.01.2021 Pressemitteilung 02/2021; Schonungen kauft Tegut- und Felsenkellerareal mehr...

Schonungen startet das neue Jahr mit einem echten Coup: Wie Bürgermeister Stefan Rottmann nun offiziell bestätigt, konnte das Tegut- und Felsenkeller- Areal am Marktplatz durch eine glückliche Fügung käuflich erworben werden. Fünf Flurstücke in zentraler Lage direkt neben dem Rathaus, eine Straße, Parkplätze, ein Einkaufsmarkt, eine Gaststätte mit Biergarten und ein Wohnhaus mit mehreren Nebengebäuden wandern damit in das Eigentum Schonungens...

mehr...
13.01.2021 Pressemitteilung 01/2021; Schonungen vermeldet Fortschritte bei der Digitalisierung mehr...

Die Erfolgsmeldungen beim Ausbau der digitalen Infrastruktur reißen nicht ab. Schonungen gibt mächtig Gas beim Breitband- und Mobilfunkausbau. Schon in den letzten Jahren konnte die Flächengemeinde trotz aller widrigen Umstände beachtliche Fortschritte erzielen. Seit Jahren treibt Bürgermeister Stefan Rottmann gemeinsam mit dem Gemeinderat die Mobilfunkkonzerne und die Politik vor sich her. Mit Protest und medialem Druck konnten alleine in den letzten drei Jahre vier neue Mobilfunkstandorte entwickelt und realisiert werden. Zusätzlich konnte auch mit der LTE-Technologie ein zusätzliches Internetangebot geschaffen werden...

mehr...
11.01.2021 +++Coronavirus+++ Verlängerung Allgemeinverfügung

Allgemeinverfügung

Maßnahmen für den Landkreis Schweinfurt aufgrund erhöhter Infektionszahlen
 
Das Landratsamt Schweinfurt erlässt auf Grundlage von § 28 Abs. 1 Satz 1 und § 28a des
Infektionsschutzgesetzes (lfSG) in Verbindung mit § 27 Abs. 1 Satz 2 und § 24 Abs. 1 Nr. 1
der 11. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 15. Dezember 2020
(11. BaylfSMV) und § 65 Satz 1 der Zuständigkeitsverordnung (ZustV) und des Art. 35
Satz 2 des Bayerischen Verwaltungsverfahrensgesetzes (BayVwVfG) folgende
 
Allgemeinverfügung:....
mehr...
11.01.2021 Verkehrsgemeinschaft Schweinfurt: Angepasste Busfahrpläne ab Montag, 11. Januar

mehr...
05.01.2021 Coronavirus - Noch keine individuellen Impftermine aufgrund mangelnder Impfstoffversorgung

Schweinfurt Stadt und Landkreis. Auch Tage nach dem Impfstart am 27. Dezember ist die Versorgung mit Impfstoff auch in Stadt und Landkreis Schweinfurt unzureichend. Am 31. Dezember ist eine weitere Lieferung von 610 Impfdosen für Stadt und Landkreis angekündigt, wann danach wieder mit Impfstoff gerechnet werden kann und in welcher Menge ist bislang unklar...

mehr...
05.01.2021 +++Coronavirus+++ Allgemeinverfügung v. 05.01.2021
Allgemeinverfügung
Maßnahmen für den Landkreis Schweinfurt aufgrund erhöhter Infektionszahlen
 
Das Landratsamt Schweinfurt ergänzt auf Grundlage von § 28 Abs. 1 Satz 1 und § 28a des
Infektionsschutzgesetzes (lfSG) in Verbindung mit § 27 Abs. 1 Satz 2 und § 24 Abs. 1 Nr. 1
der 11. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 15. Dezember 2020
(11. BaylfSMV) und § 65 Satz 1 der Zuständigkeitsverordnung (ZustV) und des Art. 35
Satz 2 des Bayerischen Verwaltungsverfahrensgesetzes (BayVwVfG) die allgemein auf
Grundlage der 11. BayIfSMV geltenden Regelungen durch folgende
 
Allgemeinverfügung: .....
mehr...
28.12.2020 Pressemitteilung 76/2020; Schonungen investiert über eine Million in Forster Infrastrukturprojekt

Als mustergültiges Beisspiel gelungener Dorferneuerung gilt der Forster Dorfanger in ganz Unterfranken. Immer wieder zog es Delegationen von Fachleuten und Experten in den zweitgrößten Schonunger Ortsteil, um Rückschlüsse für andere Dorferneuerungsmaßnahmen zu ziehen. Als besonders gelungenes „Best-Practice“-Beispiel besichtigten gar Behördenvertreter aus Polen den neuen Forster Ortskern...

mehr...
28.12.2020 Pressemitteilung 75/2020; Bayernwerk-Spende für zeichnerische Darstellung des historischen Mainberg mehr...

Jährlich unterstützt das Bayernwerk mit einer Spende vielfach soziale und caritative Einrichtungen oder gemeindliche Projekte in den Regionen Bayerns. „Als bayerisches Unternehmen mit einer historisch engen Verbundenheit zu Land und Leuten möchten wir einen Beitrag zum gesellschaftlichen Leben in den bayerischen Kommunen leisten“, erklärte Frank Schneider, Kommunalbetreuer des Bayernwerks für Kommunen in Unterfranken, bei der Spendenübergabe an die Kommune...

mehr...
18.12.2020 Reisiglosverkauf

Auch in Zeiten von Corona stellt der Gemeindewald für Brennholzselbstwerber Reisiglose zum Verkauf bereit. Ein Verstrich vor Ort findet nicht statt......

mehr...
15.12.2020 Pressemitteilung 74/2020; Monika Schömburg in den Ruhestand verabschiedet mehr...

Es ist noch gar nicht lange her, als Rathausmitarbeiterin Monika Schömburg ihr 40-jähriges Dienstjubiläum bei der Gemeinde Schonungen begehen konnte. Dabei ist es heute keine Selbstverständlichkeit über so viele Jahrzehnte bei ein und dem selben Arbeitgeber tätig zu sein. Monika Schömburg war für viele Bürgerinnen und Bürger eine Institution und erste Anlaufstelle im Rathaus. Sie kümmerte sich verlässlich um das Postwesen und die Telefonvermittlung, erledigte darüber hinaus aber auch gewissenhaft Botendienste im Ort...

mehr...
15.12.2020 Pressemitteilung 73/2020; Absage der Lichtinszenierungen am vierten Adventswochenende

Dass die diesjährige 29. Schonunger Weihnacht der Corona-Pandemie zum Opfel fällt, war schon vor Monaten absehbar, denn Maske und Abstand vertragen sich nicht mit Glühwein und Weihnachtsstimmung. Schon so viele kleinere und größere Kulturveranstaltungen, Traditionsfeste wie die Kirchweih, Konzerte, Wettkämpfe… mussten schweren Herzens gecancelt werden – ein Ende der Absage-Welle ist nicht absehbar...

mehr...
11.12.2020 Pressemitteilung 72/2020; Grünes Licht für Umfeldgestaltung in Reichmannshausen mehr...

Es ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum neuen Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshaus in Reichmannshausen: Mit dem Richtfest liegt das Projekt voll im Zeitplan. Zwar gab es den standesgemäßen Zimmermannsspruch hoch oben vom Dachgebälk aus, auf ein Fest musste coronabedingt allerdings verzichtet werden. Im Frühsommer des nächsten Jahres soll das Projekt schließlich seiner Bestimmung übergeben werden, erklärt Bürgermeister Stefan Rottmann. Etwa 1,1 Mio. Euro werden investiert – mit rund 415.000 Euro Förderung wird auf der Habenseite gerechnet...

mehr...
10.12.2020 +++Coronavirus+++ Allgemeinverfügung v. 09.12.2020
Allgemeinverfügung
Maßnahmen für den Landkreis Schweinfurt aufgrund erhöhter Infektionszahlen
 
Das Landratsamt Schweinfurt ergänzt auf Grundlage von § 28 Abs. 1 Satz 1, § 28a, des Infektionsschutzgesetzes (lfSG) in Verbindung mit § 28 S. 2 und § 24 Abs. 1 Nr. 1 der 10. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 8. Dezember 2020 (10. BaylfSMV) und § 65 Satz 1 der Zuständigkeitsverordnung (ZustV) und des Art. 35 Satz 2 des Bayerischen Verwaltungsverfahrensgesetzes (BayVwVfG) die allgemein auf Grundlage der 10. BayIfSMV geltenden Regelungen durch folgende
Allgemeinverfügung:........
mehr...
09.12.2020 +++Coronavirus+++ Bekanntmachung d. Bay. Staatsministeriums

 Corona-Pandemie: Feststellung der Katastrophe in Bayern

Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration

vom 8. Dezember 2020, Az. D4-2257-3-43

Das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration erlässt folgende Bekanntmachung:

Aufgrund der Corona-Pandemie wird ab 9. Dezember 2020 das Vorliegen einer Katastrophe im Freistaat Bayern gemäß Art. 4 Abs. 1 Satz 1 des Bayerischen Katastrophenschutzgesetzes (BayKSG) festgestellt......

 

mehr...
08.12.2020 Regionalbudget 2021

Regionalbudget 2021

Einreichung von Förderanfragen für Kleinprojekte ab sofort möglich

Die Interkommunale Allianz Schweinfurter OberLand hat sich erneut beim Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Unterfranken um ein Regionalbudget beworben. Im Falle einer Bewilligung können im Jahr 2021 Kleinprojekte, mit deren Durchführung noch nicht begonnen wurde, in den Mitgliedskommunen mit insgesamt 100.000 Euro gefördert werden. Durch die Förderung soll eine engagierte und aktive eigenverantwortliche ländliche Entwicklung unterstützt und die regionale Identität gestärkt werden.......

 

mehr...
07.12.2020 Pressemitteilung 71/2020; Bürgermeister Rottmann - 2020 kein verlorenes Jahr mehr...

Auch wenn in diesem Jahr „Corona“ das alles beherrschende Thema war, war 2020 aus Schonunger Sicht alles andere als ein verlorenes Jahr. Die hohe Schlagzahl, die Fortführung von unzähligen Baustellen und Projekte konnte das Virus kaum einbremsen. „Unsere Großgemeinde bleibt ein beliebter und zugleich begehrter Wohnstandort – auch und vor allem in Corona-Zeiten.“, sagt Bürgermeister Stefan Rottmann in einem Jahresrückblick. Schonungen und seine Ortsteile bieten Bürgern mit höchsten Ansprüchen an Wohn- und Lebensqualität eine Heimat, ist Rottmann überzeugt. Weil die Nachfrage deutlich das Angebot übersteigt und auch kaum Leerstände zu verzeichnen sind, entwickelt die Gemeinde aktuell Neubaugebiete sowohl in Forst als auch Waldsachsen und im Hauptort Schonungen sollen bis zu hundert neue barrierefreie Wohnungen entstehen...

 
mehr...
Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 ... 48 | 49 | 50 Weiter