neutral.jpg

Aktuelles

Schnell-Suche: Treffer pro Seite:


894 News gefunden.
Datum  Überschrift  Text
18.02.2014 Pressemitteilung 19/2014; Riesen Gaudiwurm in Mainberg mehr...

Die Premiere im vergangenen Jahr ist mehr als geglückt: Der erste gemeinsame Faschingsumzug der Großgemeinde Schonungen lockte gut 2000 Besucher nach Abersfeld und sprengte alle Erwartungen. Alle sechs Faschingsvereine, Blaskapellen, Kindergärten und etliche Vereine aus dem Gemeindegebiet beteiligten sich am Gaudiwurm. Es war wohl der längste Zug, den die Gemeinde je gesehen hat. Die Tage sind gezählt bist der Startschuss für die Neuauflage des großen Faschingsumzug am Samstag, den 01. März 2014 fällt: Bürgermeister Stefan Rottmann will damit ein weiteres Gemeinde übergreifendes Projekt etablieren, nach dem Vorbild des alljährlichen Bläsertreffens...

mehr...
17.02.2014 Reisiglosversteigerung mehr...
17.02.2014 Pressemitteilung 18/2014; Julius-Echter-Wappen erstrahlt in neuem Glanz mehr...

Eigentlich ist er ein richtiger Blickfang: Gemeint ist der Bildstock „Julius-Echter-Wappen“ nahe Waldsachsen, der an der Forster Straße an exponierter Stelle steht. Doch der Zahn der Zeit nagt auch an dem altehrwürdigen Denkmal, das aus dem Jahre um 1600 herrührt. Das Objekt ist in der Denkmalliste des Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege dokumentiert: Seit einigen Jahren weißt der Bildstock allerdings größere Rissbildungen auf, wie Bürgermeister Stefan Rottmann berichtet...

mehr...
13.02.2014 Pressemitteilung 17/2014; 2000 Euro für Krabbelgruppen und Heimatkundlicher Arbeitskreis mehr...

Im Jahr 2013 hat die Bürgerstiftung Schonungen eine Zuwendung in Höhe von 2.000,00 Euro aus dem PS Reinertrag des PS-Sparen und Gewinnens der Bayerischen Sparkassen von der Sparkasse Schweinfurt erhalten. Der Stiftungsrat der Bürgerstiftung Schonungen hat beschlossen, dass dieser Betrag für zwei Projekte innerhalb der Großgemeinde Schonungen aufgeteilt wird. Mit der Bürgerstiftung können Projekte gezielt, unabhängig sowie nachhaltig gefördert und unterstützt werden...

mehr...
12.02.2014 Räumlichkeiten für Hausarztpraxis gesucht

Räumlichkeiten für Hausarztpraxis gesucht

Die Gemeindeverwaltung sucht händeringend nach adäquaten Praxisräumlichkeiten für einen zuzugswilligen Hausarzt. Gesucht sind abschließbare Flächen in einer Größenordnung von 120-150qm. Wünschenswert ist die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, Barrierefreiheit, ebenerdiger Zugang mit ausreichend Parkplätzen in Ortskernnähe...

mehr...
11.02.2014 Neueinstellungen mehr...
10.02.2014 Reisiglosversteigerung mehr...
10.02.2014 Pressemitteilung 16/2014; Innterhalb von 10 Tagen persönliche Bürgermeistersprechstunde mehr...

ich möchte meine Arbeit noch effizienter und noch bürgernäher gestalten und habe mich entschieden die klassischen Bürgersprechstunden in den neun Ortsteilen in einer anderen für Sie bequemeren Form anzubieten. Wenn Sie ein wichtiges Anliegen haben, müssen Sie nicht erst auf die nächsten Sprechstunden in Ihrem Ortsteil warten, sondern bekommen innerhalb von 10 Tagen einen Termin (ausgenommen Urlaubszeiten und Krankheitsfälle) bei mir, versprochen! Dieser Termin kann entweder direkt bei Ihnen Zuhause/vor Ort stattfinden, oder aber im Rathaus. Mehrere Vorteile verspreche ich mir dadurch...

mehr...
03.02.2014 Pressemitteilung 14/2014; ARD-Fernsehteam in Reichmannshausen zur Mobilfunkproblematik mehr...

Eigentlich geht es am Kirchplatz in Reichmannshausen ehr beschaulich zu: Doch als sich die ARD und der Bayerische Rundfunk zum Dreh angekündigt hatten, war das ganze Dorf auf den Beinen. Das Dauerproblemthema Mobilfunk macht den Anwohnern große Sorgen und treibt sie auf die Straße. Schließlich befürchten sie massive Beeinträchtigungen in der Lebensqualität und in der Infrastruktur. Mit Protestplakaten und selbstgebastelten Handys drückten die Bürger ihren Unmut aus...

mehr...
03.02.2014 Pressemitteilung 13/2014; Eine Kirche voller Talente mehr...

Die Großgemeinde Schonungen brachte in der Vergangenheit schon viele große Sportler, berufliche Überflieger, begabte Künstler und Musiker hervor. Sicher liegt es nicht alleine nur an der guten Schonunger Luft oder der schönen Landschaft: Es ist der Fleiß und Wille eines jeden Einzelnen und der Teamgeist der Mannschaften, die zum Erfolg führen, ist sich Sportbeauftragter Thomas Rösch sicher. Nicht ganz unbeteiligt sind dabei Trainer aber auch Eltern, die Ihre Kinder zu Höchstleistungen anspornen, sagte er. Rösch rief dazu auf, dass sportliche, berufliche und musische Erfolge der Gemeinde gemeldet werden, aber auch für Rettungs- und Hilfsaktionen, besondere Leistungen oder Talente bietet der Ehrenabend eine Bühne. „Wir müssen es nur wissen!“, sagte Rösch mit einem Augenzwinkern...

mehr...
31.01.2014 Pressemitteilung 12/2014; Ministeriumsbesuch wegen Förderhöhe für neue Grundschule

Die Gemeinde Schonungen erhielt von der Regierung von Unterfranken eine vorläufige Förderzusage von 50% der förderfähigen Kosten für den beschlossenen Neubau der Grundschule in Schonungen. Die derzeit prognostizierten Kosten betragen einschl. Erschließung ca. 7,8 Mio €...

mehr...
29.01.2014 Pressemitteilung 11/2014; Ortsbegehung zur Dorferneuerung Reichmannshausen mehr...

Der Wettergott meinte es gut mit den Reichmannshäusern, schließlich wurde die Arbeitskreissitzung zur Dorferneuerung kurzerhand ins Freie gelegt. Die Sonne begleitete die Beteiligten schließlich beim Spaziergang durchs Dorf und ließ den Schnee schmelzen. Auf Anregung von Bürgermeister Stefan Rottmann wurde die Begehung veranschlagt um Dorferneuerungsprojekte an Ort und Stelle zu besprechen – mit dabei Bauamtsleiterin Katharina Endres und Arbeitskreissprecherin Angelika Göpfert...

mehr...
27.01.2014 Pressemitteilung 10/2014; Bemühungen um die Ansiedlung eines Hausarztes gehen weiter mehr...

Die Ansiedlung eines Hausarztes bleibt ein schwieriges Unterfangen: Die Gemeinde hat nur begrenzte Möglichkeiten auf die medizinische Versorgung Einfluss zu nehmen. Es bleibt festzustellen, dass es zu wenige junge Allgemeinmediziner gibt, die bereit sind eine Praxis in einer Gemeinde zu übernehmen. Es sind die Rahmenbedingungen des Gesundheitssystems und die fehlende Attraktivität des Hausarztberufs, die zur schleichenden Ausdünnung der medizinischen Versorgung führen. Trotzdem sollen die Aktivitäten weiter fortgesetzt werden. Im Folgenden wollen wir Ihnen aufzeigen, was die Großgemeinde Schonungen zur Ansiedlung eines Hausarztes unternommen hat:...

mehr...
23.01.2014 Babyschwimmkurs mehr...
23.01.2014 Pressemitteilung 09/2014; ARD am 01. Februar in Reichmannshausen mehr...

Nachdem die ARD nun für kommenden Samstag, den 01. Februar nach Reichmannshausen reist, konnte Bürgermeister Stefan Rottmann nun auch den Bayerischen Rundfunk für einen weiteren Drehtermin gewinnen. Mit meinem Übertragungswagen wird der BR am Montag, den 03. Februar ab 17.30 Uhr Live aus Reichmannshausen in der Rundschau berichten. Die Mobilfunkprobleme der Großgemeinde werden das zentrale Thema der bayernweiten Rundschau im BR sein...

mehr...
22.01.2014 Pressemitteilung 08/2014; Gewerbepark Tiefer Graben: Optionsvertrag unterschrieben mehr...

Es ist ein weiterer Meilenstein hin zu einem neuen weitläufigen Gewerbepark in der Großgemeinde Schonungen: Der Optionsvertrag zwischen dem Investor „Deubema GmbH“ und Schonungen als Grundlage der weiteren Erschließung ist nun unterzeichnet. Damit könnten in Schonungen bald weitere Arbeitsplätze, mehr Einkaufsmöglichkeiten mit mehr Auswahl und breiterem Sortiment entstehen - Bürgermeister Stefan Rottmann hofft auf höhere Gewerbesteuereinnahmen aber vor allem auch auf mehr Kaufkraft für die Großgemeinde, wenn künftig noch mehr Bürgerinnen und Bürger ihr Geld vor Ort ausgeben...

mehr...
21.01.2014 Pressemitteilung 07/2014; Großgemeinde Schonungen will Breitbandausbau vorantreiben: Bedarfsaabfrage gestartet mehr...

Der Breitbandausbau in der Großgemeinde Schonungen könnte schneller als geplant weiter voranschreiten, wie Bürgermeister Stefan Rottmann nun mitteilt. Ob und wie das „Highspeed Internet“ in die Ortsteile kommt, hängt aber vom Rücklauf einer Bedarfsabfrage von privaten Haushalten ab, die aktuell nun startet...

mehr...
20.01.2014 Pressemitteilung 06/2014; Gemeindemitarbeiter erwandern die Mainleite mehr...

Am Freitag, den 10.01.2014 fand bereits zum zweiten Mal eine freiwillige Betriebswanderung der Gemeinde Schonungen statt. Vergangenes Jahr ging es Richtung Hausen, wo am Steinbruch ein kurzer Zwischenstopp gemacht wurde, ehe bei der Brauerei Ulrich Martin eingekehrt wurde...

mehr...
18.01.2014 Pressemitteilung 05/2014; Schonungens Neubürger waren begeistert mehr...

Es war der erste Neubürgerempfang dieser Art  und schon jetzt ist eine Wiederholung für das kommende Jahr schon fest eingeplant. Fünfzig Neubürger meldeten sich an und ließen sich auf das Experiment „Neubürgerempfang“ ein. Das knapp dreistündige Programm war abwechslungsreich, unterhaltsam, informativ und hatte auch allerhand kulinarische Höhepunkte zu bieten...

mehr...
15.01.2014 Pressemitteilung 04/2014; Forst-Studenten auf Exkursion in Schonungen mehr...

Jahr für Jahr pilgern Forststudenten zwei Tage in die weitläufigen Wälder der Großgemeinde Schonungen: Professor Martin Walter schätzt die üppigen Laubwaldbestände der Unterfränkischen Flächengemeinde, die im oberbayerischen Raum so kaum aufzufinden sind. Knapp 130 Studenten reisten mit den Bussen an und inspizierten unter seiner Ägide das Eichenstammholz in der Forstabteilung Büchergrenze der Gemeinde Schonungen.

mehr...
09.01.2014 Pressemitteilung 03/2014; Riesen Gaudiwurm durch Mainberg - Anmeldungen ab sofort mehr...

Die Premiere im vergangenen Jahr ist mehr als geglückt: Der erste gemeinsame Faschingsumzug der Großgemeinde Schonungen lockte gut 2000 Besucher nach Abersfeld und sprengte alle Erwartungen. Alle sechs Faschingsvereine, Blaskapellen, Kindergärten und etliche Vereine aus dem Gemeindegebiet beteiligten sich am Gaudiwurm. Es war wohl der längste Zug, den die Gemeinde je gesehen hat. Die Tage sind gezählt bist der Startschuss für die Neuauflage des großen Faschingsumzug am Samstag, den 01. März 2014 fällt: Bürgermeister Stefan Rottmann will damit ein weiteres Gemeinde übergreifendes Projekt etablieren, nach dem Vorbild des alljährlichen Bläsertreffens...

mehr...
09.01.2014 Pressemitteilung 02/2014; Großgemeinde will Neubürger willkommen heißen mehr...

Eigentlich bekommt man es kaum mit: Tatsächlich ist in der Großgemeinde Schonungen ständig ein „Kommen“ und ein „Gehen“ angesagt. Jedes Jahr sind es über 400 Neubürger, die sich in der Gemeinde einbürgern lassen. Viele landen aus Zufall in einer der 13 attraktiven Schonunger Ortsteile, manchmal sind es familiäre oder berufliche Gründe, es gibt aber auch Neubürger, die sich ihren Ort der Infrastruktur oder der Verkehrsanbindung wegen bewusst selbst auswählen...

mehr...
09.01.2014 Pressemitteilung 01/2014; 2014 als Jahr der Baustellen mehr...

Für 2014 hat sich die Großgemeinde Schonungen so Einiges vorgenommen: Als „Jahr der Baustellen“ titulierte Bürgermeister Stefan Rottmann unlängst das neue Jahr 2014 und bereitet die Bürgerinnen und Bürger auf viele Veränderungen in der Gemeinde vor. Viele Pläne wurden in der Vergangenheit geschmiedet, viele Projekte am Schreibtisch entwickelt und Baumaßnahmen angestoßen: Jetzt sei die Zeit reif Gedanken und Visionen weiter in die Wirklichkeit umzusetzen. Bagger, Lastwagen, Baukräne und Gerüste seien sichtbare Symbole des Fortschritts und der Weiterentwicklung, so Rottmann...

mehr...
08.01.2014 Hallenbad Schonungen - Geänderte Öffnungszeiten mehr...
21.12.2013 Pressemitteilung 111/2013: Spende für Alte Kirche und Bürgerstiftung mehr...

Für die zahlreichen Besucher war das vom Kulturkreis Alte Kirche initiierte Kammerkonzert des Heeresmusikkorps 12 aus Veithsshöchheim am Dienstag, dem 10. Dezember 2013 in der Pfarrkirche St. Georg in Schonungen, ohne Zweifel eines der Höhepunkte im Kulturkalender der Gemeinde Schonungen...

mehr...
Zurück 1 | 2 | 3 ... 28 | 29 | 30 | 31 | 32 ... 34 | 35 | 36 Weiter