neutral.jpg

Aktuelles

Schnell-Suche: Treffer pro Seite:


1074 News gefunden.
Datum  Überschrift  Text
07.04.2020 Pressemitteilung 22/2020; Neues Infrastrukturprojekt in Forst mehr...

In ganz Unterfranken gilt der Forster Dorfanger als ein besonders gelungenes Beispiel für die Ortskerngestaltung und Innenentwicklung. Erst vor wenigen Jahren konnte das umfassende Dorferneuerungs- und Infrastrukturprojekt erfolgreich beendet werden. Mehr Grün, weitere Parkplatzbuchten, eine funktionale und übersichtlichere Straßenführung und insgesamt ein freundlicheres Ortsbild konnten auf der Habenseite verbucht werden. Und auch unterirdisch wurden Kanäle und Versorgungsleitungen komplett ausgetauscht...

 
mehr...
07.04.2020 Coronavirus - Landrat Florian Töpper ernennt Versorgungsarzt

Landkreis Schweinfurt. Um mit der Corona-Krise im Landkreis noch besser umgehen zu können, hat Landrat Florian Töpper am 29. März Dr. Lothar Schmid zum Versorgungsarzt für den Landkreis Schweinfurt ernannt. Zentrale Aufgabe von Dr. Schmid ist es ab sofort, eine ausreichende Versorgung mit ärztlichen Leistungen und entsprechender Schutzausrüstung für die Arztpraxen im Landkreis Schweinfurt zu planen und die Verteilung zu koordinieren.

 
mehr...
07.04.2020 Coronavirus - Stadt und Landkreis Schweinfurt erlassen Allgemeinverfügungen für Kontaktpersonen der Kategorie I

Stadt und Landkreis Schweinfurt. Aktuell befinden sich in Stadt und Landkreis Schweinfurt neben den mit dem SARS-CoV-2-Virus Infizierten (insgesamt 358, davon 223 in häuslicher Quarantäne) 786 Personen als Kontaktpersonen der Kategorie I in Quarantäne (Stand 7. April 2020, 14 Uhr). Auch wenn bereits viele Personen aus der Quarantäne entlassen werden konnten, so steigen die Fallzahlen und die zu ermittelnden Kontaktpersonen und damit verbunden der Verwaltungsaufwand zur Betreuung der Betroffenen täglich an...

mehr...
07.04.2020 Coronavirus - Zwei Todesfälle im Kreisalten- und Pflegeheim Werneck
Landkreis Schweinfurt. Unter den insgesamt vier weiteren Todesfällen, die das Gesundheitsamt Schweinfurt am Wochenende mitteilen musste, waren auch zwei Bewohner des Kreisalten- und Pflegeheims Werneck (KAPH). Dies teilt der Landkreis Schweinfurt als Träger der Einrichtung mit. Bei den beiden Verstorbenen handelt es sich um eine 90-Jährige sowie um einen 82-Jährigen. Beide waren Bewohner des Wohnbereichs 6. Sie waren zuvor positiv auf Covid-19 getestet worden. Beide Bewohner litten unter Vorerkrankungen. Geschäftsführerin Simone Falkenstein und Landrat Florian Töpper zeigen sich betroffen und drücken den Angehörigen ihre Anteilnahme aus...
mehr...
07.04.2020 Coronavirus - Gesundheitsamt Schweinfurt sucht dringend medizinisches Personal

Landkreis Schweinfurt. Zur Bewältigung der Corona-Krise sucht das Gesundheitsamt Schweinfurt ab sofort dringend Personen mit medizinischen Fachkenntnissen in Vollzeit (39 Stunden/Woche) oder vollzeitnaher Teilzeit (ab 30 Stunden/Woche) für einen befristeten Zeitraum von zunächst sechs Wochen...

mehr...
06.04.2020 Coronavirus - Ärztlicher Leiter koordiniert Steuerung der Patienten

Landkreis Schweinfurt. Zur besseren Steuerung und Verteilung von Patienten in den Landkreisen und kreisfreien Städten wurde auf der Ebene der Zweckverbände für Rettungsdienst- und Feuerwehralarmierung (ZRF) in ganz Bayern die neue Funktion eines „Ärztlichen Leiters Führungsgruppe Katastrophenschutz“ geschaffen. Diese Ärztlichen Leiter sind mit weitreichenden Entscheidungsbefugnissen ausgestattet. Neben der Steuerung der Patienten können sie beispielsweise auch Krankenhäuser festlegen, die vorrangig Corona-Patienten behandeln sollen...

mehr...
06.04.2020 Coronavirus - Wirtschaftliche Hilfen in der Coronakrise

Aktuelle Hinweise zu wirtschaftlichen Hilfen in der Corona-Krise

Die Ausgangsbeschränkungen und Einschränkungen für den Einzelhandel sowie die Gastronomie wurde von der Staatsregierung bis zum 19.04.2020 verlängert. Daneben wurden von der Bundes- und Landesregierung aber auch weitere Hilfsmaßnahmen für Unternehmer und Bürger auf den Weg gebracht. Folgende zusammenfassende Informationen möchten wir Ihnen heute hierzu weitergeben...

mehr...
03.04.2020 Pressemitteilung - Mikrozensus 2020 im Januar gestartet

Auch im Jahr 2020 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet bei einem Prozent der Bevölkerung wieder der Mikrozensus duchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik in Fürth werden für diese amtliche Haushaltsbefragung im Laufe des Jahres rund 60 000 Haushalte in Bbayern von speziell für diese Erhebung geschulten Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikrozensus Auskunftspflicht....

mehr...
03.04.2020 Pressemitteilung 21/2020; Bürgermeister Rottmann stellt Pläne für Generalsanierung der Turn- und Schwimmhalle vor mehr...

Die Arbeit geht Bürgermeister Stefan Rottmann und den Gemeinderäten so schnell nicht aus: Nach dem Kanalgroßprojekt und dem Grundschulneubau (alles samt Projekte im zweistelligen Millionenbereich) soll es nach dem Willen der Verantwortlichen mit der Generalsanierung der Turn- und Schwimmhalle weitergehen. Bis das Schonunger Schwimmbad allerdings einer Verjüngungskur unterzogen wird, werden aber womöglich noch viele Badegäste ihre Bahnen auf und ab ziehen. Trotzdem: So greifbar wie heute, war eine Generalsanierung lange nicht...

mehr...
03.04.2020 Coronavirus - Coronavirus im Kreisalten- und Pflegeheim Werneck

Landkreis Schweinfurt. Auch das Kreisalten- und Pflegeheim Werneck (KAPH) ist inzwischen vom Coronavirus betroffen, dies teilt das Landratsamt Schweinfurt als Träger der Einrichtung mit. Nachdem am vergangenen Freitag bei einigen Bewohnern des Wohnbereichs 6 Symptome aufgetreten waren, wurden umgehend alle dortigen Bewohner sowie die dortigen Mitarbeiter dieses Wohnbereichs getestet. Bei 21 von insgesamt 26 Bewohnern war der Test auf Covid-19 positiv. Von den 24 getesteten Mitarbeitern waren vier positiv...

mehr...
03.04.2020 Coronavirus - Ab 06. April weitere Einschränkungen auf einigen Regionalbuslinien

Landkreis Schweinfurt. Ab Montag, 6. April 2020, stellt das Verkehrsunternehmen H. Metz seine Regionalbuslinien im Landkreis Schweinfurt auf einen, wie das Unternehmen mitteilt, Notfahrplan um. Auf allen betroffenen Linien gibt es an Werktagen (Montag bis Samstag) weiterhin mehrere Fahrten, an Sonn- und Feiertagen ist eine vorherige Anmeldung notwendig...

mehr...
03.04.2020 Coronavirus - Appell von Stadt und Landkreis: Auch Natur und Wald müssen weiterhin geschützt werden

Schweinfurt Stadt und Landkreis. Nach der von der Bayerischen Staatsregierung erlassenen Ausgangsbeschränkung ist das öffentliche Leben nahezu heruntergefahren. Nur noch die nötigsten Alltagsgeschäfte dürfen verrichtet werden. Selbstverständlich ist da der Spaziergang im Wald und in der Flur eine willkommene Abwechslung. Auch der Frühjahrsputz und die Gartenarbeit lenken ein wenig von der aktuellen Krise ab...

 
mehr...
03.04.2020 Coronavirus - Bei Fragen zur Allgemeinverfügung bitte an Ordnungsämter wenden

Schweinfurt Stadt und Landkreis. Viele Bürger rufen beim Bürgertelefon des Gesundheitsamts an, weil sie Fragen zu den derzeit geltenden Allgemeinverfügungen und den Ausgangsbeschränkungen haben. Das Bürgertelefon ist jedoch in erster Linie für gesundheitliche Fragen da. Zuständig bei Fragen zu den Ausgangsbeschränkungen und Allgemeinverfügungen sind die Ordnungsämter der Stadt beziehungsweise des Landratsamts Schweinfurt...

mehr...
03.04.2020 Pressemitteilung 20/2020; Hochbetrieb auf Schonungens Baustellen trotz "Corona-Krise" mehr...

Dass der Kanalbau bei Bürgern in der Regel keine Begeisterungsstürme hervorruft, ist allgemein bekannt. Trotz der dramatischen Bilder im Fernsehen durch Hochwasserschäden zählt der Kanalbau häufig zu den undankbarsten Aufgaben in der Kommunalpolitik. Kanäle werden oft als teuer, aber auch selbstverständlich angesehen und sind nicht sicht- bzw. wahrnehmbar unterirdisch vergraben. Während den Baumaßnahmen handelt sich die Gemeinde oft genug Ärger mit Verkehrsbeeinträchtigungen, problematischen Zufahrten, Parkplatznot, Lärm, Staub und Schäden in Folge der Baustelle ein...

mehr...
31.03.2020 Coronavirus - Allgemeinverfügung

Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)
Vorläufige Ausgangsbeschränkung
anlässlich der Corona-Pandemie

 

Bekanntmachung
des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege
vom 20.03.2020, Az. Z6a-G8000-2020/122-98

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege erlässt auf der Grundlage des § 28 Abs. 1 Satz 1 und 2 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) in Verbindung mit § 65 Satz 2 Nr. 2 der Zuständigkeitsverordnung (ZustV) folgende

Allgemeinverfügung

1. Jeder wird angehalten, die physischen und sozialen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren. Wo immer möglich ist ein Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1,5 m einzuhalten.......

mehr...
30.03.2020 Coronavirus - Fallzahlen deutlich gestiegen

Schweinfurt Stadt und Landkreis. In Stadt und Landkreis Schweinfurt ist die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen noch einmal deutlich gestiegen. Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, lag der Stand am 29. März (14 Uhr) bei nun insgesamt 164. 16 Personen werden nach wie vor in Krankenhäusern behandelt. Zudem gelten 493 Menschen als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. Neun Personen gelten inzwischen als geheilt...

mehr...
30.03.2020 Coronavirus - Gesundheitsamt Schweinfurt meldet erstmalig zwei Todesfälle

Schweinfurt Stadt und Landkreis. Auch das Gesundheitsamt Schweinfurt muss nun erstmalig zwei Todesfälle vermelden. Bei einer Person handelt es sich um einen 78-jährigen Mann, die andere Person ist eine 82-jährige Frau. „Beide wurden in Krankenhäusern behandelt und beide Patienten hatten Vorerkrankungen“, teilt Matthias Gehrig, der kommissarische Leiter des Gesundheitsamts Schweinfurt mit...

mehr...
27.03.2020 Coronavirus - Manche trifft es ganz besonders hart

Schweinfurt Stadt und Landkreis. Arbeiten von zu Hause oder gar um den Arbeitsplatz bangen, wenig bis gar keine sozialen Kontakte oder gar die Sorge um kranke Angehörige – viele Menschen sind direkt oder indirekt von der Corona-Krise betroffen. Doch manche trifft es womöglich noch etwas härter. Im Folgenden haben wir, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, daher einige zentrale Kontakte zusammengestellt, bei denen Bedürftige Hilfe bekommen...

mehr...
25.03.2020 Coronavirus - Schutzausrüstung wird vielfach angeboten

Schweinfurt Stadt und Landkreis. Die Hilfsbereitschaft seitens der Bevölkerung ist in diesen Tagen besonders groß und spürbar. So erreichen die Verwaltungen von Stadt und Landkreis Schweinfurt derzeit auch vermehrt Anrufe, in denen Bürger und Unternehmen Schutzausrüstung aus privaten Beständen anbieten, sodass diese dort eingesetzt werden kann, wo sie unter Umständen dringender benötigt wird. Um diese Angebote besser koordinieren zu können, haben Stadt und Landkreis Schweinfurt nun eine zentrale Kontaktadresse eingerichtet...

mehr...
25.03.2020 Pressemitteilung 19/2020; Blumenauto als Frühhlingsbote in Schonungen mehr...

Eigentlich führt kein Weg daran vorbei, trotzdem nehmen wir nur selten davon Notiz: Die Rede ist von der Verkehrsinsel direkt am Einmündungsbereich der Bachstraße/Hauptstraße. Kein Ort in der Gemeinde ist wohl stärker frequentiert. Tausende Fahrzeuge begegnen und kreuzen sich dort tagtäglich, weiß Bürgermeister Stefan Rottmann...

 
mehr...
25.03.2020 Anmeldung zur Musikschule

Vom 20.04. bis 29.05.2020 läuft die Anmeldung beim Zweckverband Musikschule für das kommende Schuljahr.

Die Bürger können bequem online üb er die Homepage der Musikschule www.musikschule-schweinfurt.de anmelden.

mehr...
21.03.2020 Coronavirus - Ausgangsbeschränkungen
Auf Grund der Ausgangsbeschränkungen gilt seit dem 21.03.2020 folgende Regelung:
 
Das Verlassen der Wohnung ist nur noch bei „triftigen Gründen" erlaubt. Triftige Gründe sind insbesondere „Versorgungsgänge für Gegenstände des täglichen Bedarfs (z. B. Lebensmittelhandel, Getränkemärkte, Tierbedarfshandel, Brief- und Versandhandel, Apotheken, Drogerien, Sanitätshäuser, Optiker, Hörgeräteakustiker, Banken und Geldautomaten, Post, Tankstellen, Kfz-Werkstätten sowie Reinigungen). Nicht zur Deckung des täglichen Bedarfs gehört die Inanspruchnahme sonstiger Dienstleistungen wie etwa der Besuch von Friseurbetrieben."...
mehr...
20.03.2020 Coronavirus - Gesundheitsamt Schweinfurt meldet neun neue Fälle
Schweinfurt Stadt und Landkreis. Das Gesundheitsamt Schweinfurt bestätigt am Freitag 20. März 2020, (Stand 15 Uhr) neun weitere Coronavirus-Fälle. Damit hat sich die Zahl der Infizierten für Stadt und Landkreis Schweinfurt auf insgesamt 39 erhöht. Insgesamt 412 Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne und werden regelmäßig durch das Gesundheitsamt Schweinfurt kontaktiert und nach ihrem Gesundheitszustand befragt...
mehr...
20.03.2020 Coronavirus - Deponie in Waldsachsen geschlossen

+++ DEPONIE SCHLIEßT +++

Aufgrund der heute veranlassten Ausgangsbeschränkung (ab Freitag, 20.03.2020, 00 Uhr) in ganz Bayern für 2 Wochen, wird nun auch die Grünschnittdeponie in Waldsachsen für mindestens diesen Zeitraum schließen. Auch das Abfallwirtschaftszentrum Rothmühle in Bergrheinfeld ist für Privatanlieferungen geschlossen. Wir bitten um Beachtung!

mehr...
20.03.2020 Danke an alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Wieder einmal möchte ich mich bei Ihnen ganz herzlich für die Übernahme dieses Wahlehrenamts bedanken. Die Kommunalwahl ist sicher die Königsdisziplin unter allen Urnengängen, schließlich handelt es sich mit der Bürgermeister-, Landrats-, Kreistags- und Gemeinderatswahl um vier Wahlgänge mit teils sehr umfangreichen Stimmzetteln und komplexen Auszählverfahren...

mehr...
Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 ... 41 | 42 | 43 Weiter