neutral.jpg

Aktuelles

Schnell-Suche: Treffer pro Seite:


894 News gefunden.
Datum  Überschrift  Text
30.10.2013 Pressemitteilung 94/2013; Planungen für Schonungens neue Drehscheibe mehr...
Nur einen Steinwurf vom Ortszentrum entfernt, entsteht Schonungens neue Drehscheibe, ja sogar der „Hauptbahnhof“ für die Großgemeinde, wie Bürgermeister Stefan Rottmann im Hinblick auf den Bau des Bahnhaltepunkts erklärt. Bus, Bahn, Pendler, Radfahrer, ja sogar Kanufahrer könnten sich bald am Bahnhof kreuzen...
 
mehr...
28.10.2013 Einbruchschutz

Tipps für den Schutz von Einbrüchen

mehr...
27.10.2013 Pressemitteilung 93/2013; Verkauf einer Grundstücksteilfläche in Mainberg mit Wohnhaus mehr...

Langfristig plant die Gemeinde eine Neugestaltung bzw. Neuordnung im Bereich der Grundstraße in Mainberg, aus diesem Grund hat der Gemeinderat mit Beschluss vom 10.11.2009 die Gelegenheit genutzt und das Grundstück Fl.Nr. 40 (Gemarkung Mainberg, Grundstr. 9) gekauft. Das Grundstück hat eine Größe von insgesamt 766 Quadratmetern. Gerade der südöstliche Teil des Geländes war für die Gemeinde kaufentscheidend. Es handelt sich hierbei um eine Scheune mit einem lang gezogenen Anbau an der Haupterschließungsstraße in Mainberg. Durch die enge Bebauung liegt gerade in diesem Streckenabschnitt der Grundstraße ein Gefahrenbereich, den die Gemeinde durch Umgestaltung zu einem späteren Zeitpunkt verändern möchte.

Das Wohnhaus mit der hinten anliegenden Grundstücksfläche kann unabhängig von einer Maßnahme nun verkauft werden. Es handelt sich (siehe Lageplan) um eine Teilfläche von 360 Quadratmetern, die gegen Höchstgebot verkauft werden soll.

mehr...
27.10.2013 Pressemitteilung 92/2013; Neubau der Grundschule einstimmig beschlossen mehr...

Die Erstklässler werden sich freuen: Wenn alles glatt läuft, werden sie noch in den Genuss der neuen Grundschule kommen. So viel stand am Ende der Sondersitzung zum Grundschulneubau fest. Mit der Fertigstellung der Vorentwurfsplanung durch das Architektenbüro SMP wurde eine wichtige Hürde genommen, freute sich Bürgermeister Stefan Rottmann. Schließlich bilden die Planunterlagen die Grundlage für den Zuschussantrag, der bereits bis Mitte November bei der Regierung von Unterfranken gestellt sein muss...

mehr...
25.10.2013 Pressemitteilung 91/2013; Neubürgerempfang für die Großgemeinde Schonungen

jedes Unternehmen sollte bestrebt sein, neue Kunden zu gewinnen. Gleiches gilt für Schonungen und seine Ortsteile. Kunden sind in der Regel auch Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde: Mehr Einwohner bedeutet mehr Steuerkraft, mehr Kaufkraft und mehr ehrenamtliches Engagement in den Vereinen.

mehr...
17.10.2013 Pressemitteilung 89/2013; Reportage über Schloss Mainberg im BR mehr...

Schloss Mainberg ist immer noch ein begehrtes Filmobjekt, auch wenn der Glanz vergangener Jahrhunderte durch Schäden in jüngster Zeit Risse bekommt. Ein Filmprojekt des Bayerischen Rundfunks zeigt das Schloss trotzdem in seiner ganzen Schönheit. Modernstes Kameragerät kam dabei zum Einsatz: Eine Drohne filmte das einzigartige Bauwerk auch aus der Vogelperspektive. Mehrere Tage waren ein Vierköpfiges Team im Einsatz. So wurden beispielsweise auch die prunkvollen Säle und Gemächer aufwendig in Szene gesetzt. Die Dokumentation beschäftigt sich mit der Historie, der Architektur, aber auch mit den einstigen Schlossherren. Die 30-minütige Reportage über Schloss Mainberg wird am Freitag, den 01. November 2013 von 16.15 Uhr bis 16.45 Uhr im Bayerischen Rundfunk ausgestrahlt...

mehr...
13.10.2013 Schonunger Weihnacht: Standanmeldungen noch möglich! mehr...

Auch wenn die aktuell hochsommerlichen Temperaturen noch keine Weihnachtsstimmung aufkommen lassen: Im Schonunger Rathaus wird schon eifrig am nächsten Weihnachtsmarkt geplant. Die traditionelle Schonunger Weihnacht soll auch dieses Jahr wieder etwas ganz besonderes werden. Einfach vielseitiger, größer und bunter soll sich dieses Jahr die Budenstadt am Sonntag, den 08. Dezember 2013 präsentieren...

mehr...
08.10.2013 Meldepflicht in unserer Großgemeinde Schonungen!

Ich wende mich heute als 1. Bürgermeister an Sie mit einem wichtigen Anliegen: Die Gemeinde ist verpflichtet die nach Art. 2 Abs. 1 i. V. m. Art. 3 Meldegesetz (MeldeG) gespeicherten Daten auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen. Besonders wichtig für unsere Gemeinde ist es, ob die Angaben zum Status der Wohnung (Haupt- und Nebenwohnung) richtig sind. Haupt- bzw. Erstwohnsitz ist nach Art. 15 MeldeG die vorwiegend benutzte Wohnung des Einwohners, d. h. wo der Schwerpunkt seiner Lebensbeziehung liegt...

mehr...
07.10.2013 Pressemitteilung 88/2013; Albankreis-Präsidentin Jacqueline Hartmann verabschiedet mehr...

Leicht fällt ihr der Abschied nicht: Der Alban-Kreis ist Jacqueline Hartmann nach insgesamt 17 Jahren an der Spitze sehr ans Herz gewachsen. Und so schwingt ein bisschen Wehmut bei ihrem Rückblick mit. Viele positive Erinnerungen und Erlebnisse verbinde sie mit der Gemeindepartnerschaft: Begegnungen waren stets geprägt von Herzlichkeit und Sympathie...

mehr...
02.10.2013 Bürgerversammlungen 2013
Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
 
 
ich darf Sie ganz herzlich zu den diesjährigen Bürgerversammlungen einladen. Verwaltung und Gemeinderat haben sich heuer wieder mit allerhand Themen und Projekten befasst. Mit einer Bildpräsentation werde ich Ihnen einen Einblick in die Gemeinderatspolitik geben und Entwicklungen aus den Ortsteilen schildern. Außerdem erhält jeder Besucher einen kleinen Jahresbericht mit den wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten unserer Großgemeinde...
mehr...
01.10.2013 Pressemitteilung 87/2013; Wir werden wieder mehr: BR berichtet über Bemühungen zur Überwindung des demografischen Wandels mehr...

Langsam aber stetig stabilisiert sich die Einwohnerzahl: Seit dem letzten Jahr konnte nach acht Jahren Bevölkerungsrückgang die Trendwende geschafft werden. In Schonungens Ortsteilen zu wohnen liegt voll im Trend: Der Bayerische Rundfunk berichtet über Junge Familien, die leerstehende Häuser kaufen und renovieren, bzw. freie Grundstücke zum Bauen kaufen...

mehr...
01.10.2013 Ehrwürdiger Veranstaltungssaal für jeden Anlass mehr...
Ehrwürdiger Veranstaltungssaal für jeden Anlass: Ihre Veranstaltung in der Alten Kirche Schonungen
  
Sie suchen eine besondere Location für einen besonderen Anlass?
  
Wir haben genau das richtige für Sie: Die Alte Kirche Schonungen ist einer der schönsten und ehrwürdigsten Veranstaltungssäle der Region. Bekannt ist sie weit über die Gemeindegrenzen hinaus als Kulturraum für Konzerte, Theater, Vorlesungen, Musical und Kabarettabende. Sie ist kulturelles Zentrum der Großgemeinde (8000 Einwohner) und die etwa 4km entfernte Stadt Schweinfurt aber auch für im Einzugsbereich weiterer kleinerer umliegender Gemeinden Richtung Hofheim i. Ufr. und Hassfurt.
mehr...
01.10.2013 Pressemitteilung 86/2013: Schonungens Schwimmhalle feiert 40. Geburtstag mehr...

Eigentlich sieht man dem Schonunger Schwimmbad sein fortgeschrittenes Alter kaum an: Erst vor wenigen Wochen konnte die alljährliche Revision und Umbauarbeiten erfolgreich abgeschlossen werden, sodass die Schwimmhalle jetzt wieder in neuem Glanz erstrahlt. Seit 40 Jahren gehört das Bad zu den beliebtesten Freizeiteinrichtungen, die die Großgemeinde vorhält. Kämmerin Andrea Pfrang zog in der letzten Sitzung des Gemeinderats nun ein positives Resümee. Vor allem ging es um die Investitionen in den letzten Jahren, um die Gästezahlen, aber auch um die langfristige Perspektive. „Uns muss es gelingen, das Bad noch besser auszulasten, Attraktionen mit kleinen Investitionen aber großer Wirkung zu schaffen, zusätzlich auch ein attraktives Jahresprogramm auf die Beine zu stellen!“, sagte Bürgermeister Stefan Rottmann Eingangs...

mehr...
01.10.2013 Pressemitteilung 85/2013; Am Forster Dorfanger wird jetzt gestaltet mehr...
Diesen Tag haben wohl alle Anwohner des Forster Dorfanger lange herbei gesehnt: Bagger, LKW und Raupenfahrzeuge stehen schon parat. An diesem Montag fiel nun auch offiziell der Startschuss für die Baumaßnahme im historischen Altort. Nach dem Kanalneubau steht nun die Oberflächengestaltung im Fokus der künftigen Bauarbeiten. Den Zuschlag für den zweiten Bauabschnitt erhielt das Bauunternehmen Kasper (Hildburghausen) mit einer Angebotssumme von 742.250,60 Euro. Insgesamt liegen die Investitionskosten gar bei 1,4 Mio. Euro. Tag für Tag soll nun am neuen „Gesicht“ des Dorfangers gearbeitet werden: Die beauftragte Firma will mit hohem personellen und maschinellen Einsatz zügig arbeiten. Vor allem soll die Belastung der Anwohner während der Bauphase eingegrenzt werden: Mithilfe von Fahrbahnbefeuchtung soll beispielsweise die Staubentwicklung vor allem im Bereich der Forster Hauptstraße in den Griff bekommen werden...
mehr...
30.09.2013 Gemeindeverwaltung sucht Praktikanten
Die Gemeindeverwaltung Schonungen sucht im Zeitraum Frühjahr und Sommer 2014 Praktikanten. Es wartet ein spannendes und abwechslungsreiches Tätigkeitsumfeld, das Ihnen Einblick in alle Abläufe und Strukturen der Großgemeinde Schonungen gibt.
 
Vorzugsweise freuen wir uns über Schüler, Absolventen… etc… , die ein länger andauerndes Berufspraktikum, beispielsweise in Zusammenhang mit der Fachoberschule, suchen. Information und Kontakt erhalten Sie über Torsten Köhler, Tel.: 09721/7570-112 bzw. torsten.koehler@schonungen.de
mehr...
26.09.2013 Pressemitteilung 84/2013; Unterwegs an Schonungens längster Gemarkungsgrenze mehr...

„Gut zu Fuß“ sollte man schon sein aber auch „Adleraugen“ haben, das sind wohl die wichtigsten Eigenschaften, die einen Feldgeschworenen ausmachen. Die Sonne ist an diesem Samstagmorgen kaum aufgegangen und der Nebel verzogen, da wurde der Rucksack gepackt und die Wanderschuhe geschnürt. Den Siebenern aus Schonungen/Mainberg und Üchtelhausen stand ein langer und anstrengender Fußmarsch bevor. Unter den Augen des Kreisobmanns Werner Scheuring mussten 8km Grenze abgeschritten werden. Kein Kinderspiel: Schließlich führt die Gemarkungsgrenze oft über Stock und Stein, quert Bäche, Täler und Wiesengründe...

mehr...
17.09.2013 Pressemitteilung 83/2013; Unfallschwerpunkt in Marktsteinach beheben mehr...

Erst stand das Haus lange leer, dann wurde es für eine eindrucksvolle Feuerwehrübung genutzt und schließlich kam dann doch die Abrissbirne. Die Rede ist vom Wohnhaus direkt an der Kreuzung „Zellingen“ in Marktsteinach. Schon lange galt der Kreuzungsbereich als Unfallschwerpunkt: Nur schwer einsehbar war die Straße „Zellingen“ vom Einmündungsbereich des Kirchbergs wegen des Gebäudes, sodass sich Autofahrer nur vorsichtig in den Straßenbereich vortasten konnten. Gerade im Winter kam es immer wieder zu Blechschäden, da vom Kirchberg aus viele weitere Straßen angebunden sind.

mehr...
17.09.2013 Pressemitteilung 82/2013; Forster Dorfanger: Baumaßnahme nun vergeben mehr...
Bald werden die Bagger am Dorfanger in Forst wieder rollen. Ein zweites Mal: Denn nach dem Kanalneubau steht nun die Oberflächengestaltung im Fokus der Bauarbeiten. Bauherr der Maßnahme ist die Teilnehmergemeinschaft Forst: Martin Palm vom Amt für Ländliche Entwicklung berichtet nun, dass die Ausschreibung sowie die Submission vor wenigen Tagen beendet wurde. „Die Kostenangebote liegen voll im Soll.“, sagte Palm vor einigen Tagen vorbehaltlich einer weiteren Prüfung der abgegebenen Angebote.
mehr...
02.09.2013 Pressemitteilung 81/2013; Schonunger Bürgerwaldtag im Zeichen der Nachhaltigkeit mehr...

Jeder spricht darüber, wenige wissen, was das Wort eigentlich bedeutet. Die Förster finden es modern – seit 300 Jahren, sagt Reiner Seufert, selbst seines Zeichens Revierförster. Die Rede ist von der Nachhaltigkeit. Heute versteht man unter Nachhaltigkeit nicht mehr nur, dass für jeden gefällten Baum ein neuer heranwachsen muss. „Wir sind beim Dreiklang der Nachhaltigkeit angekommen. Wir nutzen den Wald, wir schützen das Ökosystem Wald und wir sorgen dafür, dass Sie sich im Wald erholen können.“, so Seufert. Der Zeitpunkt für eine mobile Bürgerversammlung hätte also nicht besser gewählt werden können: So lud Bürgermeister Stefan Rottmann im Jubiläumsjahr der nachhaltigen Forstwirtschaft nicht in eine Gaststätte oder gar Sportheim – nein, zwei Busse standen bereit um die über 80 interessierten Bürgerinnen und Bürger auf eine Entdeckungsreise in den Gemeindewald mitzunehmen...

mehr...
01.09.2013 Pressemitteilung 80/2013; Schüleraustausch in Schonungen: "Kriszta ist jetzt eine von uns" mehr...

Ein bisschen aufgeregt war Kriszta Ungureanu anfangs schon: Was erwartet sie in der Fremde, tausende Kilometer von Zuhause entfernt? Wie klappt die Verständigung und wie wird sie in der Gastfamilie aufgenommen? Doch nach wenigen Augenblicken wich die Aufregung schnell der Neugierde und Spannung...

mehr...
29.08.2013 Neuer Mitarbeiter in der Gemeinde Schonungen mehr...
22.08.2013 Pressemitteilung 79/2013; Schonungen als attraktiven Arztstandort vermarkten mehr...

Eigentlich könnten die Voraussetzungen für die Ansiedlung eines weiteren Allgemeinmediziners in Schonungen nicht besser sein: Bürgermeister Stefan Rottmann wirbt mit hervorragender Lebens- und Wohnqualität, Stadtnähe, lückenloser Infrastruktur, unzähligen Freizeit- und Kulturmöglichkeiten, Schulen, Bus- und bald sogar Bahnanbindung...

mehr...
12.08.2013 Pressemitteilung 78/2013; Nicht aufs Abstellgleis: Ende 2014 sollen die ersten Züge halten mehr...

Die Nachricht dürften wohl alle Pendler, Studenten, Fahrradtouristen und Urlauber gerne hören: Die Bahn kommt – nach Schonungen - und das schon im kommenden Jahr. Im März 2014 soll mit dem Bau des Bahnhaltepunkt im Herzen Schonungens endlich begonnen werden. Schon jetzt ist die Vorfreude bei Gemeinderat und Bürgermeister groß, denn das Bahnprojekt könnte für die Großgemeinde neue Impulse wecken und den Ort noch attraktiver machen...

mehr...
09.08.2013 Pressemitteilung 77/2013; Großer Badespaß für den kleinen Geldbeutel mehr...

Großer Badespaß für den kleinen Geldbeutel, noch dazu direkt vor der Haustüre? Das trifft sicher auf die Schwimmhalle in Schonungen zu, ist das Bademeisterteam rund um Andreas Gentner überzeugt. Nach umfangreichen Revisions- und Sanierungsarbeiten öffnet der Schonunger Badetempel wieder seine Pforten. Das Bad feiert in diesem Jahr genau 40-jähriges Jubiläum: Das Alter sieht man dem Bad allerdings nicht an...

mehr...
09.08.2013 Pressemitteilung 76/2013; Ehrgeiziges Kanalprojekt: Neue Verbindungsleitungen, Sanierung der Ortsnetze mehr...

Die Vorarbeiten zu Schonungens ehrgeiziges Kanalprojekt laufen auf Hochtouren, wie Hans-Ulrich Hoßfeld vom gleichnamigen Ingenieurbüro aufzeigte. Eine Kiste mit Ordner und jede Menge digitalisierte Pläne gaben den Gemeinderäten in der jüngsten Sitzung einen Vorgeschmack, auf die bevorstehende Baumaßnahme. Immerhin schätzen Experten den Bau der Verbindungsleitungen und die Sanierung der Ortsnetze auf 8-10 Mio. Euro...

mehr...
Zurück 1 | 2 | 3 ... 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 Weiter