Bildung

Wer es geschickt anstellt, kann in und um Schonungen ein Leben lang lernen. Vielfältige Bildungsangebote und Einrichtungen warten auf jede Generation.

Mit neun Kindergärten weist die Großgemeinde ein hervorragendes und flächendeckendes Betreuungsangebot für Kinder jeden Alters vor. Eltern schätzen die individuellen Förderungs- und Betreuungsmöglichkeiten, aber auch die gut ausgestatteten Kindergarteneinrichtungen. Nahezu alle Häuser wurden in den vergangenen Jahren frisch saniert oder gar neu gebaut.

Dass Schonungen mit seinen Ortsteilen „Bildungsgemeinde“ bleibt, unterstrich der Gemeinderat mit den jüngsten Beschlüssen zum Neubau einer modernen Grundschule. Lehrerkollegium, Politik und Elternvertretung sind hoch motiviert und arbeiten an einem neuartigen Bildungskonzept, sowie einem offenen und freundlichen Gebäudekomplex, der den alten Standort ablösen soll.
Einen hervorragenden Ruf hat sich die Realschule des Landkreises in kürzester Zeit erarbeitet, die in Schonungen beheimatet ist. Sie besticht durch großzügige Klassenzimmer und Ausstattung. Beispielsweise beherbergt sie Werk- und Chemiesäle, Musikzimmer, EDV- und Hauswirtschaftsräume. Kleine Klassen und regelmäßige Projektarbeit schätzen Eltern besonders. Die Mittelschule ist im Verband an die Nachbargemeinden Gochsheim und Sennfeld angegliedert. Komplettiert wird die Schonunger Bildungslandschaft durch die Schule für Geistig- und Körperbehinderte der Lebenshilfe, die die „soziale“ Gemeinde personifiziert.

Auch außerschulisch hat die Großgemeinde ein großzügiges Angebot. Viele tausend Medien, Bücher, Zeitschriften oder DVDs beherbergt die Gemeindebibliothek im neu sanierten „Alten Rathaus“. Obendrein bieten Freisportplätze, Turnhallen und sogar ein Schwimmbad ein breites sportliches Betätigungsfeld.
Stadtnähe, sowie beste Straßen-, Bus- und bald auch Bahnanbindung sorgen dafür, dass Schulklassen das landkreiseigene Schullandheim (OT Reichmannshausen) oder KJG-Haus (Schonungen) zu Übernachtungen bequem erreichen. Als flächengrößte und waldreichste Gemeinde steht die Natur und Umwelt besonders im Fokus: Gleich zwei staatlich anerkannte Umweltstationen, Zeltplätze und Naturlehrpfade machen die einzigartige Landschaft, Tier- und Faunawelt besonders erlebbar. Einzigartig ist der Wald- und Naturkindergarten am Schonunger Kreuzberg. Schließlich gehört zum Bildungsangebot auch die Volkshochschule mit ihren umfassenden Seminar- und Kursangeboten, z. B. bezüglich Brauchtum, Handwerk, Basteln, sportliche und berufliche Fähigkeiten.

Bekannte Persönlichkeiten aus Industrie und Kultur, aber auch die alljährliche Ehrung besonders begabter Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Schule und Beruf untermauern den Anspruch als „Bildungsgemeinde“. Besonders talentierte Schülerinnen und Schüler können sich um ein Stipendium oder Begabtenförderung einer gemeindebezogenen Stiftung bewerben.
 

Downloads auf dieser Seite Beschreibung
pdf Flyer-Bildung .pdf  Flyer Bildung