neutral.jpg

Aktuelles

Zurück


01.10.2013

Ehrwürdiger Veranstaltungssaal für jeden Anlass
Ihre Veranstaltung in der Alten Kirche Schonungen
 
Sie suchen eine besondere Location für einen besonderen Anlass?
 
Wir haben genau das richtige für Sie: Die Alte Kirche Schonungen ist einer der schönsten und ehrwürdigsten Veranstaltungssäle der Region. Bekannt ist sie weit über die Gemeindegrenzen hinaus als Kulturraum für Konzerte, Theater, Vorlesungen, Musical und Kabarettabende. Sie ist kulturelles Zentrum der Großgemeinde (8000 Einwohner) und die etwa 4km entfernte Stadt Schweinfurt aber auch für im Einzugsbereich weiterer kleinerer umliegender Gemeinden Richtung Hofheim i. Ufr. und Hassfurt.
 
Eine solche Nutzung der Alten Kirche war lange Zeit undenkbar: Erst vor etwa 20 Jahren wurde das Schonunger Wahrzeichen aus dem Dornröschenschlaf geweckt. Engagierte Bürger krempelten die Ärmel hoch und schufen einen einzigartigen Veranstaltungssaal. Von Grund auf wurde das Kirchenschiff nach und nach restauriert: Besonders Fenster, Fassaden, Türen und Böden mussten mit wenig Geld, dafür aber umso mehr Eigenleistung hergerichtet werden. Besonders in das Innenleben der Alten Kirche wurde investiert: Beleuchtung, hochwertige Tonanlage, Beamer, eine automatische Leinwand gehören zu den technischen Raffinessen der Alten Kirche. Die Bestuhlung bietet 170 Gästen Platz: Für die Bewirtung steht im Eingangsbereich eine Theke bereit, auch eine Garderobe ist vorhanden. Auf Höhe des Kirchturmes befindet sich eine Bühne, sowie ein Nebenzimmer.
 
Dank der neuen Regelung des Gemeinderates wird die Alte Kirche nun noch weiter geöffnet: Ziel ist es, die historische Kirche als Veranstaltungsort noch stärker zu etablieren, weitere kulturelle, private und gewerbliche Nutzungen zu ermöglichen. Suchen Sie einen preiswerten, aber beeindruckenden Veranstaltungsort?
 
Vorträge von Banken oder Unternehmen, Ausstellungen, Messen, Firmenjubiläen, Empfänge sind ab sofort in der Alten Kirche Schonungen möglich. Auch Hochzeiten, Geburtstage, besondere Vereinsjubiläen und Kommersabende. Die Nutzungsmöglichkeiten sind vielfältig.
 
Folgende Konditionen können wir Ihnen anbieten:
 
-          Nutzungspauschale (mit Heizung) 350,- Euro
-          Nutzungspauschale (ohne Heizung) 200,- Euro
-          Hausmeisterpauschale (Einweisung in Technik, Schlüsselübergabe, Abnahme) 50,- Euro
-          Bewirtungsmöglichkeit durch die Kulturbühne, bei Eigenbewirtung fallen weitere 50,- Euro an
 
Wenn wir Sie neugierig gemacht haben, freuen wir uns über Ihre Rückmeldung: Weitere Informationen zu Konditionen und Terminen erhalten Sie in der Gemeindeverwaltung (Ansprechpartner Kurt Mantel).
 
Stefan Rottmann
1. Bürgermeister
 


Zurück