neutral.jpg

Aktuelles

Zurück


10.09.2017

Halbseitige Sperrung der Bundesstraße 303 zwischen Waldsachsen und Abersfeld

Ab Mittwoch, den 20. September 2017 werden Straßenbauarbeiten auf der Bundesstraße 303 zwischen Waldsachsen und Abersfeld durchgeführt.

Hierzu wird die Bundesstraße 303 in diesem Bereich halbseitig, ohne Ampelregelung, gesperrt. Der Verkehr in Richtung Coburg wird, während der gesamten Maßnahme, auf der B303 aufrechterhalten.
In Richtung Schweinfurt wird der Verkehr ab Abersfeld über die Gemeindeverbindungsstraße G95 nach Waldsachsen, und dort wieder auf die B 303 geführt.

Die Bauarbeiten im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland kosten ca. 1,4 Mio. Euro.

Das Staatliche Bauamt Schweinfurt ist bemüht, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, und bittet die Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

 



Zurück